Press "Enter" to skip to content

Drei Jadon Sancho-Alternativen als Man Utd setzen dem Dortmunder Flügelstürmer ein Preislimit von 50 Millionen Pfund

 

Es könnte an der Zeit sein, dass Manchester United sich anderswo umschaut, nachdem bekannt wurde, dass der Verein keinen Cent über 50 Millionen Pfund für den 100 Millionen Pfund teuren englischen Nationalspieler ausgeben wird

Manchester United will unbedingt Jadon Sancho unter Vertrag nehmen, hat aber Berichten zufolge ein maximales Ausgabenlimit von 50 Millionen Pfund für den Flügelspieler festgelegt.

Der englische Nationalspieler war in dieser Saison für Borussia Dortmund in unglaublicher Form. Er erzielte 17 Tore und verzeichnete in nur 32 Spielen bei Bundelisga weitere 16 Vorlagen.

Infolgedessen ist United sehr interessiert. Liverpool, Chelsea und Real Madrid sind ebenfalls mit dem Stürmer verbunden, aber es ist die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer, die anscheinend auf der Pole Position steht.

Laut Sky Sports sagen hochrangige Clubbeamte jedoch, dass sie sich weigern werden, mehr als 50 Millionen Pfund für seine Dienste zu zahlen. Dies wird ein Schlag für Fans sein, die genau wissen, dass Dortmund über 100 Millionen Pfund für den englischen Nationalspieler will.

Natürlich kann in der verrückten Welt des Transfermarktes alles passieren, aber es könnte an der Zeit sein, dass die Fans die Namen einiger Sancho-Alternativen erfahren…

Der Valencia-Star wurde weithin angepriesen, diesen Sommer den Verein zu verlassen, nachdem er eine schöne Saison in der La Liga hinter sich hat.

Liverpool war in der Vergangenheit verbunden und er wurde als eines der besten Talente aus Spanien bezeichnet.

Und er könnte die Antwort auf Solskjaers Probleme auf dem Flügel sein, sollte sich Sancho als zu schwierig erweisen.

Der Jamaika-Nationalspieler ist bekannt für sein Tempo und seine Tricks und ist seit langem mit einem Transfer verbunden.

Es ist jedoch Manchester City, das einen Wechsel für das Ass von Bayer Leverkusen ins Auge fasst – nicht für seine Nachbarn.

Wenn United jedoch Muskeln aufbauen würde, könnten sie versuchen, den 22-Jährigen auf die rote Seite der Stadt zu bringen.

Könnte eine verlorene Rückkehr für den Niederländer in Sicht sein?

Nachdem er Old Trafford 2017 nach Lyon verlassen hatte, war das ehemalige Ass des PSV Eindhoven eine Offenbarung.

Er hat den Mantel als wichtigster Spieler des Vereins übernommen und United hat eine Rückkaufklausel für den Stürmer.

Seine Vielseitigkeit könnte für Solskjaer von großem Nutzen sein, da er entweder auf dem Flügel oder vorne eingesetzt werden kann.

Das würde bedeuten, dass sich Leute wie Marcus Rashford und Anthony Martial austauschen könnten, um dem United-Chef mehr Angriffsmöglichkeiten zu geben.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *