Dr. Hilary weist auf Warnsignale für eine mit Covid verbundene Kawasaki-Krankheit bei Kindern hin

0

DR. HILARY Jones hat Warnschilder für besorgte Eltern aufgestellt, deren Kinder möglicherweise Symptome einer Kawasaki-Krankheit aufweisen.

Im letzten Monat Kinder auf und im ganzen Land wurden sie mit pädiatrischen entzündlichen Erkrankungen mit mehreren Systemen ins Krankenhaus eingeliefert, zu denen Symptome wie Hautentzündungen gehören.

In den USA sind Kinder auch mit den Symptomen, die mit dem Coronavirus in Verbindung gebracht wurden, auf der Intensivstation gelandet.

Dr. Hilary sprach über Good Morning Britain und hob die Symptome hervor, die Eltern beachten sollten, wie Fieber, Hautausschlag und schälende Haut.

Er sagte, die Kawasaki-Krankheit sei schon immer aufgetreten und fügte hinzu, dass es sich um eine seltene Erkrankung handele, von der etwa acht von 100.000 Kindern betroffen seien.

„Die Ursache ist unbekannt, verursacht jedoch eine Entzündung der Blutgefäße. Was wir jetzt sehen, ist eine andere Art von Syndrom, ähnlich wie Kawasaki-Krankheit und es wird angenommen, dass es sich um eine verzögerte Immunreaktion gegen Covid-19 handelt.

“Die Kinder, die dies hatten und die dies haben, werden nicht unbedingt positiv auf Covid-19 getestet.

“Einige tun dies, aber diejenigen, die nicht oft Covid-19-Antikörper haben, so dass sie nicht akut mit Covid-19 infiziert wurden, sondern später, vielleicht einen Monat später.

“Deshalb sehen wir dies jetzt, nachdem wir nach dem Covid-19-Höhepunkt in Großbritannien eine Reihe von Kindern mit Symptomen gesehen haben, die denen der Kawasaki-Krankheit ähnlich sind.”

Bisher sind in Großbritannien über 34.000 Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben, und Dr. Hilary fügte hinzu, dass Ärzte diese Symptome für eine verzögerte Reaktion auf das Coronavirus bei Kindern halten.

„Die Symptome sind Fieber, Hautausschlag, manchmal Bauchschmerzen und Durchfall, schälende Haut, niedriger Blutdruck und geschwollene Drüsen.

„Dies sind Symptome, die nicht leicht von normalen Infektionskrankheiten zu unterscheiden sind, die diese Art von Symptomen bei Kindern verursachen können. Es ist jedoch gut, den Verdacht zu haben, dass Ihr Kind an diesem Syndrom leidet, das wir als pädiatrische Multisystem-Entzündung bezeichnen Krankheit”.

Dr. Hilarys Kommentare kommen, nachdem NHS England Ende April die Ärzte alarmiert hatte, nachdem sich eine Reihe von Kindern in Krankenhäusern mit den Symptomen vorgestellt hatten.

Die Kawasaki-Krankheit ist eine Erkrankung, die hauptsächlich Kinder betrifft. Es ist auch als mukokutanes Lymphknotensyndrom bekannt und die neue Krankheit ist der Krankheit sehr ähnlich.

Die Symptome sind eine hohe Temperatur, die fünf Tage oder länger anhält und auch Symptome wie Hautausschlag und geschwollene Drüsen umfasst, ähnlich der von Dr. Hilary hervorgehobenen pädiatrischen Multisystem-Entzündungskrankheit.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat außerdem eine vorläufige Definition eines neuen Syndroms herausgegeben, das der Kawasaki-Krankheit ähnelt.

Es ist während der aktuellen Coronavirus-Pandemie aufgetreten, ist aber auch bei Kindern aufgetreten, die nicht positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Die Erkrankung betraf Kinder und Jugendliche, die länger als drei Tage Fieber zeigten, mit erhöhten Entzündungsmarkern.

Share.

Comments are closed.