Press "Enter" to skip to content

Donald Trump neueste Nachrichten: Der Bruder des Präsidenten, Robert, starb im Alter von 71 Jahren ‘nach einer Hirnblutung nach einem Sturz’ – LIVE-Updates

DONALD Trumps jüngerer Bruder Robert starb Berichten zufolge an Gehirnblutungen infolge eines Sturzes.

Robert wurde Anfang dieser Woche in ein Krankenhaus in New York eingeliefert, bevor er einen Tag später im Alter von 71 Jahren verstarb.

Präsident Trump sagte gestern Abend in einer emotionalen Erklärung: “Mit schwerem Herzen teile ich, dass mein wunderbarer Bruder Robert heute Abend friedlich verstorben ist.”

Eine Todesursache wurde nicht offiziell bekannt gegeben, aber ein Freund der Familie erzählte der New York Times, dass Robert an Gehirnblutungen gelitten habe und in den letzten Wochen nicht mehr telefonieren konnte.

In der Zwischenzeit hat der Präsident erneut das Mail-In-Abstimmungssystem überprüft und am Samstag getwittert: “Die Demokraten wissen, dass die Wahl 2020 ein betrügerisches Durcheinander sein wird. Vielleicht wissen sie nie, wer gewonnen hat!”

Der POTUS hat das System regelmäßig zugeschlagen, nachdem er zuvor behauptet hatte, es sei – ohne sachliche Beweise – “manipuliert” worden.

Folgen Sie unserem Donald Trump Live-Blog unten, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten …

Amerikaner erhalten 1.200 US-Dollar STIMULUS nicht für mindestens einen Monat.

Amerikanische Bürger, die geduldig auf ihren versprochenen Stimulus-Check in Höhe von 1.200 US-Dollar warten, müssen mindestens einen weiteren Monat lang festhalten, nachdem der Kongress ohne ein Abkommen in die Pause gegangen ist.

Die ins Stocken geratenen Verhandlungen könnten nun im September wieder aufgenommen werden, obwohl Finanzminister Steven Mnuchin sagte, die Republikaner hätten die Unterstützung von Präsident Donald Trump, um sicherzustellen, dass die Zahlungen im August erfolgen würden.

Der Senat und das Repräsentantenhaus haben sich nun beide auf September vertagt, was bedeutet, dass eine Einigung möglicherweise erst im Oktober erzielt wird.

Der Senat wird am 8. September wieder an die Arbeit gehen und das Repräsentantenhaus am 14. September.

Es bleibt also die Frage offen, wann die Zahlung angesichts der Pattsituation zwischen den politischen Parteien erfolgen wird.

Mitglieder des Kongresses müssen persönlich über ein Konjunkturpaket abstimmen.

TRUMP CAMPAIGN PLAN DIGITAL ADS WÄHREND DER DEMOKRATISCHEN ÜBEREINKOMMEN

Die Wiederwahlkampagne von US-Präsident Donald Trump wird Millionen von Dollar in eine digitale Werbekampagne stecken.

Die Kampagne soll nächste Woche während des demokratischen Präsidentenkonvents beginnen, bestätigte ein Sprecher der Trump-Kampagne.

Der demokratische Nationalkonvent beginnt am Montag und endet am Donnerstag damit, dass der frühere Vizepräsident Joe Biden die Nominierung seiner Partei für Trump bei den Präsidentschaftswahlen am 3. November offiziell akzeptiert.

TRUMP SLAMS GEBOTEN FÜR “NIEMALS FRAGEN VON REPORTERN ANNEHMEN”

Trump zielte auf ‘Sleepy Joe’ Biden, weil er am Sonntag “nie Fragen stellte”, indem er einen Clip von Reportern teilte, die ihm nichts fragten.

Nur wenige Tage, nachdem ein Reporter den Präsidenten mit einer gezielten Frage zu “all den Lügen, die Sie getan habenkonfrontiert hatte , schlug Trump seinen Rivalen zurück, indem er einen aktuellen Clip des ehemaligen Vizepräsidenten veröffentlichte, der offenbar keine Fragen aus der Presse entgegennahm.

“Sehr eigenartig. Sleepy Joe nimmt nie Fragen auf “, sagte Trump am Samstag über Twitter.

„Außerdem haben seine Reporter keinen Antrieb. Warum können sich meine Reporter nicht so verhalten? Irgendetwas geht hier vor sich!”

Begleitet wurde der Tweet von einem Clip einer Presseveranstaltung am Freitag mit Biden und seiner Laufkollegin Sen. Kamala Harris , D-Calif.

In dem Clip scheinen Mitarbeiter die Presse aus dem Raum zu stürzen, bevor Joe Biden irgendwelche Fragen beantworten kann.

TRUMPF VON REPORTER ÜBER ‘ALLE LÜGEN, DIE SIE GEMACHT HABEN’

Donald Trump ignorierte schnell einen Reporter, der bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus in dieser Woche fragte: “Bedauern Sie all die Lügen, die Sie begangen haben?”.

SV Dáte konfrontierte Trump mit der Frage, auf die er fünf Jahre gewartet hatte.

Der Korrespondent des Weißen Hauses der Huffington Post stellte die Frage von einem Platz im Pressepool am Donnerstag aus.

“Herr Präsident, bereuen Sie nach dreieinhalbjähriger Präsidentschaft überhaupt die Lüge, die Sie dem amerikanischen Volk angetan haben?” Fragte Dáte.

“Alles was?” Antwortete Trump .

Dáte setzte seine Befragung fort und fügte hinzu: “Alle Lügen, alle Unehrlichkeiten.”

Trump antwortete erneut mit einer eigenen Frage und fragte: “Wer hat das getan?”

“Sie haben getan”, sagte Dáte.

“Zehntausende …”, begann er zu sagen, bevor Trump ihn abschaltete und einen anderen Journalisten anrief, der dann eine Frage zur Lohnsteuer stellte.

Im Juli berichtete die Washington Post, dass Trump im Laufe seiner Präsidentschaft mehr als 20.000 „falsche oder irreführende Behauptungen“ gemeldet hatte.

FAMILIENRECHTLICHE SCHLACHT

Der Präsident und seine Familie haben ihren Rechtsstreit verloren, um seine Nichte Mary Trump daran zu hindern, zu viel und nie genug zu veröffentlichen: Wie meine Familie die Memoiren der gefährlichsten Männer der Welt schuf.

Robert Trump hatte versucht, die Veröffentlichung des von Mary, 55, geschriebenen Buches zu verhindern , und behauptet, es enthalte private Informationen über ihre Familie.

Die Klage wurde jedoch von einem Richter in Queens abgewiesen, als Richter Peter Kelly sagte, der Versuch sei “außerhalb der Parameter” des Gerichts gefallen.

Roberts Anwalt behauptete jedoch, dass das Buch gegen eine Geheimhaltungsvereinbarung verstoße und versprach, die Klage erneut beim Obersten Gerichtshof von New York einzureichen.

In der Zwischenzeit sagte Mary Trumps Anwalt, die Klage sei eine “unbegründete Bitte, ein Buch von äußerster öffentlicher Bedeutung zu unterdrücken”.

Mary hat ihren Onkel Donald aufgefordert, sein Amt als Präsident niederzulegen .

In einem Interview mit George Stephanopoulos sagte sie: “Er ist absolut unfähig, dieses Land zu führen, und es ist gefährlich, ihm dies zu erlauben … basierend auf dem, was ich in meinem gesamten Erwachsenenleben gesehen habe.”

Das Buch soll im August anlässlich des republikanischen Nationalkonvents vor den Wahlen veröffentlicht werden.

WER SIND DIE GESCHWISTER VON DONALD TRUMP?

Der Geschäftsmann und POTUS Donald Trump hat drei Geschwister.

Seine Eltern, Fred und Mary Anne Trump, hatten fünf Kinder zusammen.

Donald wurde als vierter geboren und hat einen jüngeren Bruder Robert, zwei ältere Schwestern Maryanne und Elizabeth sowie einen älteren Bruder Fred Jr.

Der Präsident hatte angeblich eine “sehr gute Beziehung” zu Robert.

Trumps älteste Schwester Maryanne war eine hochrangige Bundesrichterin am Berufungsgericht des Dritten Kreises, wurde jedoch 2017 nach dem Amtsantritt ihres Bruders inaktiv.

Fred Trump, der 1981 im Alter von 42 Jahren starb , war Donald Trumps älterer Bruder und zweitältestes Geschwister.

Er starb an einem Herzinfarkt infolge von Alkoholismus – was den Präsidenten veranlasste, Alkohol und Zigaretten zu meiden.

Elizabeth, jetzt 78 Jahre alt, ist ebenfalls älter als Donald und die drittälteste in der Familie.

Sie arbeitete als Führungskraft für die Chase Manhattan Bank, bevor sie sich nach Florida zurückzog.

Robert Trump war das einzige jüngere Geschwister des Präsidenten.

Er war ein Geschäftsführer und Immobilienentwickler, der die Immobilienbestände der Trump Organisation außerhalb von Manhattan verwaltete.

Er vermied das Rampenlicht während der Präsidentschaftskampagne seines älteren Bruders im Jahr 2016, sagte aber, er unterstütze Donald “eintausend Prozent”.

ORANGE DONALD TRUMP FORM ECSTASY PILLEN AUF DEM MARKT

Die Polizei gab gestern Abend eine Warnung zur öffentlichen Gesundheit wegen gefährlicher Drogen heraus, die aussehen, als würde Donald Trump in Großbritannien verkauft.

Sie sagten, die MDMA-Pillen seien besonders hochfest und könnten ernsthaften Schaden anrichten.

Die Warnung kam, nachdem ein Mann in den Dreißigern wegen des Verdachts der Lieferung von Drogen in Luton, Großbritannien, festgenommen worden war.

Ein Sprecher der Bedfordshire Police sagte: “Ein Mann im Alter von 30 Jahren und aus Luton wurde wegen Verdachts auf Verstöße gegen die Drogenversorgung festgenommen, nachdem er mit einer Reihe von Drogen gefunden wurde, darunter MDMA-Tabletten, die wie Donald Trump aussehen sollen.”

Detective Sergeant Ryan Barnes vom Crime Investigation Team der Bedfordshire Police sagte: „Kriminelle suchen ständig nach neuen Wegen, um ihre Drogen zu verkaufen und sie attraktiver zu machen.

„Wir haben bereits MDMA-Tablets gesehen, die wie eine Reihe kulturell beliebter Produkte aussehen, und ein aktuelles Beispiel dafür sind die‚ Donald Trumps ‘.

“Wir sind bestrebt, diese Art von schädlicher Kriminalität in unserem gesamten Landkreis auszumerzen und die am stärksten gefährdeten Personen vor Schaden zu bewahren.”

TRUMPS BRUDER STORB ‘NACH HIRNBLUTUNG NACH LETZTEM FALL’

Donald Trumps Bruder “und bester Freund” ist im Alter von 71 Jahren gestorben, nachdem er durch einen Sturz an Gehirnblutungen gelitten hatte.

Robert Trumps Tod kommt nur einen Tag, nachdem er in ein Krankenhaus in New York City eingeliefert wurde.

Eine Todesursache wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben.

Aber Robert, der Blutverdünner nahm, litt seit einem Sturz an Gehirnblutungen, sagte ein Freund der Familie der New York Times.

Berichten zufolge war er „sehr krank“, als er ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Berichten zufolge konnte er in den letzten Wochen nicht telefonieren.

TRUMP BETRACHTET EDADARD SNOWDEN

Trump sagt, er erwäge eine Begnadigung für Edward Snowden, den ehemaligen Auftragnehmer der US National Security Agency, der jetzt in Russland lebt und dessen spektakuläre Lecks die US-Geheimdienste 2013 erschütterten.

Die Kommentare des republikanischen Präsidenten folgten einem Interview, das er diese Woche der New York Post gab, in dem er über Snowden sagte, dass “es viele Menschen gibt, die glauben, dass er von den US-Strafverfolgungsbehörden nicht fair behandelt wird”.

“Ich werde anfangen, es mir anzusehen”, sagte Trump Reportern über eine mögliche Begnadigung, als er auf einer Pressekonferenz in seinem Golfclub in Bedminster, New Jersey, sprach.

Die US-Behörden wollen seit Jahren, dass Snowden in die USA zurückkehrt, um ein Strafverfahren wegen Spionageanklagen gegen 2013 einzuleiten.

Snowden floh aus den USA und erhielt Asyl in Russland, nachdem er 2013 eine Menge geheimer Akten an Nachrichtenorganisationen weitergegeben hatte, die umfangreiche nationale und internationale Überwachungsoperationen der NSA enthüllten.

Der russische Anwalt von Snowden, Anatoly Kucherena, sagte der Nachrichtenagentur RIA, die Vereinigten Staaten sollten ihn nicht einfach entschuldigen, sondern alle möglichen Strafverfolgungsmaßnahmen gegen Snowden einstellen, da er keine Verbrechen begangen habe.

TAYLOR SWIFT SAGT, TRUMP betrüge “offensichtlich”, um BIDEN zu schlagen

Der Singer-Songwriter Taylor Swift schlug Präsident Donald Trump auf Twitter zu und beschuldigte ihn, bei den Präsidentschaftswahlen „krass schummeln“ zu wollen.

“Trumps kalkulierter Abbau von USPS beweist eines deutlich: Er ist sich sehr bewusst, dass wir ihn nicht als unseren Präsidenten wollen”, twitterte Swift am Samstag. “Er hat sich entschieden, offen zu schummeln und das Leben von Millionen Amerikanern in Gefahr zu bringen, um an der Macht zu bleiben.”

ERIC TRUMP ZAHLT SEINEM SPÄTEN UNCLE TRIBUE

Donald Trumps Sohn Eric hat am Samstag über Twitter eine emotionale Hommage an seinen Onkel gepostet.

“Robert Trump war ein unglaublicher Mann – stark, freundlich und loyal bis ins Mark”, schrieb er.

„Jeder, der ihm begegnete, spürte sofort seine Wärme. Er wird von unserer ganzen Familie sehr vermisst werden. “

NY COP ‘ERSCHEINT, “F ** K YOU” BEI TRUMP ZU SCHREIEN, DER BEI UNION EVENT SPRICHT

Während einer Polizeigewerkschaftsveranstaltung am Freitag schien ein Polizist „F – K You“ zu rufen, während Präsident Donald Trump vor der Menge sprach.

Bevor Präsident Trump eine Bestätigung von Patrick Lynch, Präsident der New York City Police Benevolent Association, erhielt, sprach er zur Unterstützung der Polizisten.

“New Yorks beste”, sagte er. “Du bist der Beste, sie lassen dich einfach nicht deinen Job machen.”

“Ich habe die Arbeit der besten New Yorker zutiefst und zutiefst bewundert, und ich habe Sie mein ganzes Leben lang bewundert”, fügte Trump hinzu. “Ich habe gesehen, wie du deinen Job gemacht hast wie kein anderer.”

Kurz nachdem der Präsident seine Äußerungen begonnen hatte, kann man einen Polizisten in der Menge hören, der „F – K YOU!“ Ruft.

“RIGGED” ANSPRÜCHE

Präsident Trump hat am Samstag getwittert, dass die bevorstehenden Wahlen ein “betrügerisches Durcheinander” seien und das Land “vielleicht nie erfahren werde, wer gewonnen hat”.

Trump bezog sich auf ein Problem, das er wiederholt – ohne sachliche Beweise – vorgebracht hat, dass das Mail-In-Abstimmungssystem „manipuliert“ ist.

“Die Demokraten wissen, dass die Wahl 2020 ein betrügerisches Durcheinander sein wird”, twitterte er. “Werde vielleicht nie erfahren, wer gewonnen hat!”

Trotz der unbegründeten Behauptung des Präsidenten, dass eine Briefwahl zu Betrug führen würde, beantragten er und die First Lady Briefwahlzettel für Floridas Vorwahlen.

Trumps Tweet am Samstag war der jüngste Angriff auf das Mail-In-System, das in letzter Zeit im Mittelpunkt stand.

Die Staaten haben sich bemüht, die Abstimmung per Post zu vereinfachen, um die Amerikaner vor dem Auftreten von Coronaviren zu schützen, wenn sie in Wahllokale gehen.

AUF DEN ANGRIFF

Präsident Donald Trump hat Joe Biden verprügelt, weil er “nicht weiß, was er tut” und sagte, er habe “nicht einmal die Kontrolle über sich selbst”.

Präsident Trump sprach am Samstagabend in seinem privaten Golfclub in Bedminster, New Jersey, über positive Coronavirus- Nachrichten über die USA mit der „schnellsten wirtschaftlichen Erholung in der amerikanischen Geschichte“, bevor er seinen Rivalen Joe Biden verspottete .

Als Trump seine Regierung für das lobte, was sie während seiner Zeit als Präsident getan haben, sagte er: “Keine Regierung, keine, hat annähernd das getan, was wir getan haben.”

ROBERT TRUMP DEAD

Präsident Trumps Bruder „und bester Freund“ ist im Alter von 71 Jahren gestorben, nachdem er ins Krankenhaus eingeliefert worden war und an einer Krankheit gelitten hatte.

Robert Trumps Tod kommt nur einen Tag, nachdem er in ein Krankenhaus in New York City eingeliefert wurde.

“Mit schwerem Herzen teile ich, dass mein wunderbarer Bruder Robert heute Abend friedlich verstorben ist”, sagte Trump in einer Erklärung am Samstagabend.

„Er war nicht nur mein Bruder, er war mein bester Freund. Er wird sehr vermisst werden, aber wir werden uns wiedersehen.

„Seine Erinnerung wird für immer in meinem Herzen weiterleben. Robert, ich liebe dich. Ruhe in Frieden.”

Eine Todesursache ist noch nicht bekannt, aber Robert war Berichten zufolge „sehr krank“, als er ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

“Ich halte es für richtig, jeden zu feuern”

Trumps Antwort bei der heutigen Besprechung auf eine Frage über die mögliche Entlassung von Verteidigungsminister Mark Esper: “Ich denke, alle zu entlassen.”

“Einige Leute nennen ihn Yesper”, scherzte Trump in einem offensichtlichen Nicken in Richtung Berichten, dass Beamte des Pentagon Esper diesen Namen nennen, weil er dem Präsidenten gegenüber loyal ist, so The Hill.

“Ich verstehe, dass der Präsident, wenn wir gewinnen, den Rücktritt aller fordern und die Menschen zurückbringen wird, die er will”, fuhr Trump fort.

“Das ist schon mal passiert und ich kann so etwas sehen” und fügt hinzu, dass er “mit wenigen Ausnahmen ein sehr gutes Kabinett hat”.

“Ich würde nicht sagen, dass ich von allen begeistert bin, ehrlich gesagt, aber insgesamt denke ich, dass wir ein sehr gutes Kabinett haben.”

Esper brach den Rang mit dem Präsidenten über Trump, der sich auf das Insurrection Act berufen wollte “, um im Juni das Militär gegen George Floyd-Demonstranten einzusetzen.

VERTEIDIGUNG DEJOY

Trump verteidigte Generalpostmeister Louis DeJoy und sagte, er habe versucht, den US-Postdienst zu rationalisieren und ihn während eines eskalierenden Skandals über Vorwürfe der Wahlbeeinflussung “wieder großartig zu machen”.

Trump machte die Bemerkungen als Antwort auf die Anschuldigungen des demokratischen Gesetzgebers, dass DeJoy den Postdienst ausweidet, um die Wiederwahl des Präsidenten im November zu sichern.

Trump sagte, DeJoy sei ein “sehr talentierter Mann”, der hart daran arbeite, “die enormen Verluste zu stoppen, die seit vielen, vielen Jahren stattgefunden haben”.

“Er will das Postamt wieder großartig machen”, sagte Trump.

Er versuchte jedoch auch, etwas Abstand zwischen sich und der anhaltenden Aufregung um den USPS zu schaffen.

“Ich weiß nicht, was er tut”, sagte er einmal, als er nach DeJoys Kürzungen gefragt wurde, die zu weit verbreiteten Lieferverzögerungen geführt und Unruhe im ganzen Land verbreitet haben.

“Ich habe nicht mit ihm darüber gesprochen”, sagte er zu einem anderen.

Anschließend beschuldigte er die Demokraten, eine Geldinfusion blockiert und den USPS an Ressourcen gehungert zu haben.

Tatsächlich haben die Demokraten darauf gedrängt, der Post zusätzliches Geld zu übergeben, damit sie den Zustrom von Stimmzetteln bewältigen kann, die voraussichtlich vor den Wahlen im November durch das Postsystem fließen werden.

“Wir haben es richtig gemacht”

Trump sagte, “wir haben es richtig gemacht” in Bezug auf den US-Kampf gegen Covid-19 und dass das Land, das derzeit mehr Todesfälle als jedes andere hat, “sehr gut” abschneidet.

Er behauptete auch, dass es in dieser Woche in den USA einen „starken Rückgang“ der Fälle gegeben habe.

In der vergangenen Woche gab es durchschnittlich 53.083 Fälle pro Tag, ein Rückgang von 17 Prozent gegenüber dem Durchschnitt von zwei Wochen zuvor.

Die USA haben derzeit 5.348.556 Fälle und 169.336 Todesfälle nach Angaben der Johns Hopkins University.

TRUMP UNTER BERÜCKSICHTIGUNG VON SCHNEE

Trump hat gesagt, er werde Snowden begnadigen.

Edward Snowden ist ein umstrittener Whistleblower, der den größten Cache an Verschlusssachen in der Geschichte durchgesickert ist.

Im Mai 2013 floh er nach Hongkong, nachdem er seinen Job in einer Einrichtung der National Security Agency (NSA) in Hawaii verlassen hatte, bevor er Millionen klassifizierter NSA-Dokumente aus einem Hotelzimmer verlor.

Am 21. Juni 2013 hat das US-Justizministerium die Anklage gegen Snowden wegen zweier Fälle von Verstößen gegen das  Spionagegesetz von 1917  und Diebstahl von Staatseigentum aufgehoben .

Snowden wurde 2013 in Russland Asyl gewährt und lebt heute an einem streng bewachten Ort an einer geheimen Adresse in Moskau.

Wenn Putin ihn nach Beendigung seines Asyls im Jahr 2020 nach Hause schickt, droht ihm eine 1.000-jährige Haftstrafe wegen Verrats.

Wo ist Edward Snowden jetzt, was hat er getan, wer ist seine Freundin und welche Geheimnisse hat er preisgegeben?

TRUMP SAGT, ER WIRD ‘GERADE PORTLAND IN EINER STUNDE AUS’

Trump gibt eine spontane Pressekonferenz, in der er gesagt hat, dass sie “Portland in einer Stunde begradigen” werden, wenn der Gouverneur dies zulässt.

Er sprach ausführlich über seine wiederholte Behauptung, dass Probleme mit der Briefwahl das Wahlergebnis verfälschen würden, was wiederholt entlarvt wurde.

Er verteidigte auch den Generalpostmeister, der derzeit Demonstranten auf seinem Rasen hat.

TRUMP POSTPONES 17.00 Uhr PRESSEKONFERENZ ÜBER SICHERHEITSBEDINGUNGEN

Ein Flugzeug hat anscheinend die Pressekonferenz um 17 Uhr in Bedminster blockiert, die Trump heute Nachmittag angerufen hat.

Der NBC-Nachrichtenreporter Josh Lederman twitterte: „Der Geheimdienst sagt mir, dass Präsident Trump nie in Gefahr war, sondern dass er Ermittlungen durchführt, nachdem ein kleines Flugzeug den eingeschränkten Luftraum in der Nähe von Bedminster verletzt hat.

„US-Militärflugzeuge wurden gestartet, als das Flugzeug nicht auf Funkkommunikation reagierte. Das Flugzeug landete später wie angewiesen. “

Die Pressekonferenz findet gerade statt.

‘F ** K YOU’

Trump wurde am Freitag von einem Polizisten während einer Veranstaltung der Polizeigewerkschaft belästigt, bei der er die Billigung des Präsidenten der New Yorker Police Benevolent Association, Patrick Lynch, akzeptierte.

Zu Beginn seiner Rede sagte Trump: „New Yorks beste. Du bist der Beste, sie lassen dich einfach nicht deinen Job machen. “

“Ich habe die Arbeit der besten New Yorker zutiefst und zutiefst bewundert, und ich habe Sie mein ganzes Leben lang bewundert”, fügte Trump hinzu. “Ich habe gesehen, wie du deinen Job gemacht hast wie kein anderer.”

Kurz nachdem der Präsident seine Äußerungen begonnen hatte, kann man einen Polizisten in der Menge hören, der “F ** K YOU!” Ruft.

Trump schaute in die Richtung, aus der der Schrei kam, erkannte ihn aber während seiner Rede nicht an.

Es ist unklar, wer den Präsidenten angeschrien hat oder was ihre Absicht war.

Die NYC PBA reagierte nicht sofort auf die Bitte von The Sun um einen Kommentar.

https://www.the-sun.com/news/1315102/cop-shout-fk-you-trump-president-speaking-union/

TRUMP CLAIMS DEMS STOPPEN 1.200 USD STIMULUS-KONTROLLEN FÜR ‘ALLE AMERIKANER’

Trump hat behauptet, dass Demokraten 1.200 Dollar Auszahlungen an jeden Amerikaner verzögern.

„Ich habe @ stevenmnuchin1 angewiesen, mich darauf vorzubereiten, Direktzahlungen (3.400 USD für eine vierköpfige Familie) an alle Amerikaner zu senden. DEMOKRATEN HALTEN DAS AUF! “ Trump twitterte .

Trumps neueste Tweets kommen, obwohl er zuvor zugegeben hatte, dass er die Stimulus-Checks aufhielt, weil er nicht wollte, dass Amerikaner per Post abstimmen.

Er lieferte keine Beweise für seine Behauptung.

Der von den Republikanern kontrollierte Senat hat sich nun bis September vertagt, was bedeutet, dass eine Einigung möglicherweise erst im Oktober erzielt wird .

Im Mai schlug Joe Bidens Veep-Wahl Kamala Harris eine Gesetzesvorlage vor, die qualifizierten Amerikanern bis drei Monate nach dem Ende der Pandemie jeden Monat einen Stimulus-Check in Höhe von 2.000 US- Dollar ermöglichen würde .

https://www.the-sun.com/news/1314357/trump-stimulus-checks-1200-democrats-delay/

TRUMP, UM KAMPAGNENSPRACHSTUNDEN VOR DNC ZU MACHEN

Trump wird voraussichtlich während seines Besuchs in Old Forge, PA, am Donnerstag vor den Toren von Scranton eine Wahlkampfrede halten.

Die Rede hat nur wenige Stunden gedauert, bevor Biden die demokratische Nominierung zum Präsidenten des Democratic National Convention in Mulwaukee, WI, offiziell akzeptiert.