Disney Plus-Streaming-Update: Im Mai kommt alles Neue

0

Disney Plus hat seine neueste Liste von Film- und TV-Sendungen für den Monat Mai veröffentlicht.

Disney Plus bietet eine umfassendere Auswahl aktualisierter und bekannter Favoriten und sendet neue Folgen von „Be Our Chef“, einem von Disney inspirierten Kochwettbewerb, der von Angela Kinsey veranstaltet wird, „Disney Family Sundays“, einer Originalserie, die von DIY-Experten moderiert wird Amber Kemp-Gerstel und Disneys eigener Dokumentarfilm “One Day at Disney”.

Neben den neu hinzugefügten Folgen wird Disney Plus auch neuere Veröffentlichungen in den Streaming-Inhalt einführen. In den Disney-Dokumentationen “Prop Culture” erhalten Sie einen Einblick in die Requisiten und Sets der Produktion aus allen Arten von Disney-Filmen wie Jack Sparrows Mantel in “Pirates of the Carribean” oder den futuristischen Accessoires von “TRON”, um nur einige zu nennen.

“Es ist ein Hundeleben mit Bill Farmer” ist auch ein neues Disney-Original, das Bill Farmer zeigt, die Stimme hinter Goofy und Pluto seit mehr als 30 Jahren. Nach dem Serienfinale von „Star Wars: The Clone Wars“, das ebenfalls im Mai ausgestrahlt wird, wird ein Blick hinter die Kulissen der Live-Action-Serie „Star Wars“ „The Mandalorian“ geworfen.

Während die erste Welle neuer Disney-Shows die Abonnenten voll unterhält, werden mehr Bibliothekstitel in die Streaming-Plattform aufgenommen. Kassenfavoriten wie „Maleficent: Mistress of Evil“ und „Fluch der Karibik: Auf fremden Gezeiten“ sowie die Filme „Homeward Bound“ sollen veröffentlicht werden.

Bei der Entwicklung von Streaming-Inhalten von Disney Plus werden auch einige klassische Tipps für ältere Zuschauer nicht fehlen. “Fantastic Mr. Fox”, Wes Andersons animierte Stop-Motion-Fabel, und Brendan Frasers 1997er Film “George of the Jungle” werden diesen nostalgischen Hunger stillen. “John Carter”, Andrew Stantons Science-Fiction-Epos, ist ebenfalls eine würdige Wiederholung.

Aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie hat Disney bereits einen neuen Zeitplan für mehrere seiner 2020-Filme festgelegt, von denen einige direkt zu Disney Plus führen.

Während einige der wenigen Kinoveröffentlichungen noch von vertretbaren Daten abhängen, werden erwartete Filme wie „Artemis Fowl“ anstelle der durcheinandergebrachten Zeitpläne ihr Debüt im Streaming-Service geben. Die neuen Veröffentlichungstermine für weithin erwartete Filme wie “Mulan” und “Black Widow” der MCU wurden ebenfalls auf später in diesem Jahr verschoben.

Obwohl keine anderen Disney-Filme für das Streaming-Programm angekündigt wurden, überarbeitet Disney Plus seine Streaming-Plattform weiter und bietet aktualisierte Shows sowie einige seiner eigenen Originale.

Klicken Sie hier, um weitere Neuerscheinungen von Disney Plus für Mai zu sehen.

Share.

Comments are closed.