Diogo Dalot “in Kontakt” mit Joao Felix inmitten neuer Man Utd-Transferverbindungen

0

Der Verteidiger von Manchester United, Diogo Dalot, stand in Kontakt mit Joao Felix, der mit einem Wechsel nach Old Trafford in Verbindung gebracht wurde – und spielte an der Porto-Akademie mit vollem Rücken

Manchester United-Star Diogo Dalot hat mit seinem portugiesischen Landsmann Joao Felix gesprochen. Berichten zufolge könnte der Verein einen Schritt nach vorne machen.

Die Red Devils haben sich zu einem Verein entwickelt, der bereit ist, mehr als 110 Millionen Pfund für die Unterschrift des 20-Jährigen zu zahlen.

Felix verließ Benfica im vergangenen Sommer für £ 113 Millionen für Atletico Madrid – aber er konnte nicht mit der Form mithalten, in der er in der Saison 2018/19 20 Tore erzielte.

Und Gerüchte über einen Ausstieg von Felix sind schnell aufgetaucht, nachdem er in seiner ersten Saison bei der Wanda Metropolitano nur sechs Tore erzielt hatte.

Das portugiesische Unternehmen Abola hat berichtet, dass der Verteidiger von United seinem Verein bei der Verfolgung des Transfers geholfen hat.

Dalot spielte zwischen 2008 und 2015 mit Felix an der Jugendakademie von Porto, bevor der Stürmer zu Rivalen Benfica wechselte.

Und der 21-Jährige steht seitdem in regelmäßigem Kontakt mit seinem Kumpel.

Im Gespräch mit Eleven Sports sagte Dalot: „Ich bin nicht überrascht über diesen Aufstieg von João Félix.

„Es ist eine Quelle des Stolzes, ihn wachsen zu sehen, weil ich den Beginn des Fußballs mit ihm geteilt habe.

„Ich bin mit João Félix in Kontakt geblieben.

“Neulich forderte er mich auf, Playstation zu spielen, aber es war immer noch nicht möglich. Wir werden bald spielen. “

Felix scheint sich jedoch mit dem Leben in der Liga mit Atletico wohl zu fühlen.

„Es ist ein Traum für jeden Spieler, in einer der besten Mannschaften der Welt spielen zu können. Atletico ist einer von ihnen “, sagte er zu Benfica TV.

„Ich hatte mehrere Vereine, die mich verfolgten, aber letztendlich habe ich mich für Atletico entschieden, weil es das war, das mir am besten gefallen hat, und ich denke, es wird mir die besten Voraussetzungen geben, um in meiner Karriere voranzukommen. Wir arbeiten sehr gut zusammen und das ist positiv. “

Felix wurde mit Cristiano Ronaldo verglichen, der selbst von Sporting Lissabon zu United wechselte, bevor er sechs sensationelle Ballon D’Ors gewann.

Der 20-Jährige war jedoch bestrebt, Vergleiche mit seinem Landsmann Ronaldo herunterzuspielen.

“Ich spiele nur, um Spaß zu haben”, sagte er.

“Du musst nicht denken, dass du der nächste Ronaldo sein wirst oder dass du dies oder das gewinnen wirst. Man muss nur Spaß haben und den Moment in vollen Zügen genießen. “

Share.

Comments are closed.