Dillingen-Kicklingen: In Kicklingen durchschlägt ein Paketzusteller eine Hauswand und flüchtet.

0

Dillingen-Kicklingen: In Kicklingen durchschlägt ein Paketzusteller eine Hauswand und flüchtet.

Einen Schaden in Höhe von 2500 Euro hat ein Paketzusteller im Dillinger Stadtteil Kicklinken verursacht. Er glaubte auch, damit durchzukommen.

Der Paketzusteller rannte davon, nachdem er mit einem Haus in Kicklingen kollidiert war.

Die Polizei wurde am Samstagnachmittag in die Kreuzfeldstraße im Dillinger Ortsteil Kicklingen gerufen. Der Grund: Ein Paketzustellfahrer war kurz nach 15 Uhr gegen eine Hauswand geprallt und anschließend unerlaubt geflüchtet.

Die Dillinger Polizei konnte die Unfallursache schnell klären.

Auf dem Weg zur Unfallstelle entdeckten die Beamten den 49-jährigen Fahrer, der den Vorfall verursacht hatte. Er verursachte einen Gesamtschaden von rund 2500 Euro. Gegen den Paketzusteller wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. (Politikwissenschaft)

Lesen Sie weiter:

Trinkwasser in Kicklingen: der Protest kommt zu spät Im Landkreis Wertingen verschwindet ein einzigartiger Vogel von einem Feld. In Eppishofen nimmt die Suche nach einem vermissten Mädchen ein erfreuliches Ende.

Share.

Leave A Reply