Dillingen: Ein verirrter Dachs wird von Polizei und Feuerwehr aus einem Keller gerettet.

0

Dillingen: Ein verirrter Dachs wird von Polizei und Feuerwehr aus einem Keller gerettet.

Das Tier war desorientiert und landete im Keller eines Dillinger Einfamilienhauses. Die Polizei und die Feuerwehr sind zu einem besonderen Einsatz ausgerückt.

Ein vermisster Dachs wird von Polizei und Feuerwehr aus einem Dillinger Keller gerettet.

Am Donnerstag um 11:45 Uhr rückten die Dillinger Polizei und Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz aus. In der Paul-Zenetti-Straße hatte sich ein Dachs verirrt.

Der Dachs konnte die Treppe nicht hinaufsteigen, weil sie zu steil war.

Ein Dachs hatte sich in die Kellertreppe eines Einfamilienhauses im Hinterhof eingeschlichen. Das Tier wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Dillingen und Polizeibeamten in ein geeignetes Transportbehältnis gesetzt, da es den Aufstieg aufgrund der steilen Treppe und der rutschigen Stufen nicht alleine schaffen konnte. Anschließend wurde es in die freie Natur entlassen. (pol)

Siehe auch:

Die Störche und Graureiher sind vom Wetter betroffen. Werden nach der Sperrung viele Haustiere im Haus sein? Drohnengestützter Tierschutz: Für Rehkitze in Diedorf kommt die Rettung vom Himmel.

Share.

Leave A Reply