Dillingen: Dillingen: vier Verstöße, eine Polizeikontrolle

0

Dillingen: Dillingen: vier Verstöße, eine Polizeikontrolle

Es kamen mehrere Faktoren zusammen, als die Dillinger Polizei am Dienstagabend einen 23-Jährigen kontrollierte. Nicht nur das: Der Betroffene hatte Drogen genommen, bevor er sich auf sein Motocross-Motorrad setzte.

Dillingen: vier Verstöße, eine Polizeikontrolle

Um 22:20 Uhr nahm die Polizei im Dillinger Stadtteil Hausen den Mann fest. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Motocross-Maschine nicht angemeldet und nicht versichert war, so die Beamten. Außerdem führte der 23-Jährige eine geringe Menge an Betäubungsmitteln mit sich, obwohl er keinen gültigen Führerschein besitzt. Vor der Fahrt hatte er zudem Betäubungsmittel eingenommen.

Die Liste der Verfahren, Straftaten und Verstöße ist enorm.

Daraufhin wurde dem 23-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Die Betäubungsmittel wurden von den Beamten beschlagnahmt. Gegen den 23-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz erstattet.

Share.

Leave A Reply