Dillingen: Der bayerische Kultusminister zu Besuch bei Mittelschülern in Dillingen.

0

Dillingen: Der bayerische Kultusminister zu Besuch bei Mittelschülern in Dillingen.

Kultusminister Piazolo wurde von den Kindern mit einem Spalier und einem vollen Programm begrüßt. Unter anderem gab es auch eine Gesprächsrunde mit dem Minister.

Der bayerische Kultusminister zu Besuch bei den Schülern der Mittelschule Dillingen.

Beim Termin am Montag in der Josef-Anton-Schneller-Mittelschule in Dillingen wurde der bayerische Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) von strahlendem Sonnenschein und einem Spalier von Kindern empfangen. Landtagsabgeordneter Johann Husler (FW) hatte den Minister zu einem Besuch in den Landkreis eingeladen. Nach einer Einführung durch Schulleiter Markus Reutter stellten einige Schüler die Berufsorientierung an der Mittelschule an mehreren Beispielen vor.

Anschließend wurde das Profil der Schule vorgestellt, und die Schüler zeigten einen virtuellen Rundgang durch den geplanten Neubau. Für den Rundgang hatten die Kinder aufwändige Visualisierungen erstellt. In einer Gesprächsrunde, die wie eine Talkshow aufgebaut war, hatten anschließend Schüler, Lehrer, Schulleiter und Eltern die Möglichkeit, mit dem Minister zu sprechen. Zum Abschied wurde ein Gruppenfoto vor dem Schulgebäude gemacht.

Michael Piazolo war an der Josef-Anton-Schneller-Mittelschule in Dillingen zu Gast. Bei einer Gesprächsrunde hatte die Schulfamilie die Gelegenheit, mit dem Gesetzgeber zu sprechen.

Peter Grab ist der Fotograf. Auch in den Ferien haben sich die Schüler auf den Tag vorbereitet.

Vor dem Besuch hatten sich die Schüler viel Mühe gegeben und eine Menge Material vorbereitet. Sie erstellten eine Audioaufnahme, in der Eltern, Kinder, die Schulleitung, der Hausmeister, die Sekretärin und ein Schülersprecher ihre Gedanken zu den vergangenen Wochen teilten. Daniana Springer Peixoto, eine Lehrerin der Mittelschule, erzählte unserer Redaktion, dass die Planung des Besuchs viel Herz, Zeit und Energie gekostet hat, sogar während der Sommerferien.

Mittelschulen erhalten viel zu wenig Aufmerksamkeit…. Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie eine weitere Nachricht.

Share.

Leave A Reply