Die Verzögerung zwischen Radfahren und Tokio bedeutet für Neuseeländer ein Ende der Warteschlange…

0

24. April – Für die meisten Athleten war eine Verzögerung von 12 Monaten für die Olympischen Spiele in Tokio frustrierend, aber für Eddie Dawkins, Neuseelands erfolgreichsten Rennradfahrer, überzeugte es ihn, seine Karriere zu beenden.

Der dreifache Weltmeister Dawkins hatte in diesem Jahr in Tokio eine Medaille im Auge, nachdem er im Teamsprint in Rio de Janeiro Silber gewonnen hatte. Dieser Ehrgeiz wird jetzt nie verwirklicht.

„Mein Körper sagte ja, aber mein Herz war nicht dabei und ich wollte diesen Weg nicht weitergehen, wenn ich nicht alles geben würde, weil ich das Gefühl habe, mich selbst im Stich zu lassen, aber auch (Team Freunde) Sam und Ethan “, wurde Dawkins von RNZ zitiert.

Der 30-Jährige wäre Teil des neuseeländischen Sprintteams gewesen und hätte mit den Teamkollegen Ethan Mitchell und Sam Webster um eine Medaille gekämpft.

Ein weiteres 15-monatiges Engagement, vorausgesetzt, die Spiele werden nächstes Jahr stattfinden, sei eine Brücke zu weit.

“Ein weiteres Jahr darüber hinaus und noch ohne Gewissheit zu stehen, ist für mich ein Schritt zu weit”, sagte er.

“Ich bin seit über 12 Jahren im Hochleistungsprogramm und es war eine wilde Reise. Ethan, Sam und ich waren wie Brüder. Wir waren an der Weltspitze und haben unzählige Stunden zusammen mit Training, Reisen und Wettkämpfen verbracht. “

Jacques Landry, CEO von Cycling New Zealand, sagte, Dawkins habe dazu beigetragen, den Sport in Neuseeland auf die Karte zu setzen.

“Seine Karriere spricht für sich selbst auf der Strecke und er war ein überlebensgroßer Charakter”, sagte er. „Zusammen mit Ethan Mitchell und Sam Webster haben sie eine bemerkenswerte Partnerschaft geschlossen, die sie an die Spitze des Sports geführt hat, in dem sie mehrere Jahre lang dominiert haben.

“Dabei haben sie auf den größten Etappen des Bahnradfahrens die neuseeländische Flagge um die Welt gehisst.”

Dawkins konnte es jedoch noch nach Tokio schaffen, nachdem er seine Absicht signalisiert hatte, in das Coaching einzusteigen. (Berichterstattung von Martyn Herman Schnitt von Toby Davis)

Share.

Comments are closed.