Press "Enter" to skip to content

Die Veröffentlichung eines Death Stranding-PCs ist jetzt wahrscheinlicher, da das Spiel nicht mehr exklusiv für PS4 ist

Die Wahrscheinlichkeit, dass Death Stranding auf den PC kommt, ist dramatisch gestiegen, da das kommende Spiel anscheinend nicht mehr exklusiv für PlayStation 4 sein wird.

Ein Mitglied des ResetEra-Forums (vestan) bemerkte, dass Death Stranding auf der australischen PlayStation-Website nicht mehr in der Liste der exklusiven PS4-Spiele enthalten ist, obwohl dies zuvor der Fall war.

body .hawk-widget {–trd-blue: # 2f6e91; width: 100%; letter-spacing: normal;} ._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 16px 0;} @ media (min-width: 600px) {._ hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{margin: 0; min-height: 128px; float: right; clear: none; width: 50%;}. fancy_box_body ._hawk.subtitle ~ .hawk-widget[data-widget-type=price]{float: none; width: 100%;}}. icon ~ .hawk-widget {clear: both;}

Es ist auch von der britischen und anderen offiziellen PlayStation-Websites in Europa verschwunden, was die Gerüchte verstärkt, dass das mit Spannung erwartete Spiel nicht mehr nur für Sonys Heimkonsole gilt und auf den PC kommen könnte (wie wir bereits gehört haben) , es wird nicht auf die Xbox kommen).

Dies stützt eine Reihe früherer Gerüchte, darunter Spekulationen von dem Typ, der das Erscheinungsdatum von Death Stranding auf der PS4 (8. November) korrekt festgehalten hat und behauptete, dass es sich um eine exklusive PlayStation handeln würde, jedoch nur für einen bestimmten Zeitraum, bevor er auf den PC kam. Es wurde ein sechsmonatiger oder einjähriger Exklusivitätszeitraum genannt, obwohl dies nur eine Vermutung ist.

Weitere Anzeichen dafür, dass Death Stranding auf den PC kommt, sind die Tatsache, dass auf dem offiziellen Trailer, auf dem das PS4-Frontcover gezeigt wurde, das Label "Only on PS" (Nur auf PS), das frühere PlayStation-Exklusivprodukte schmückt, nicht vorhanden war.

Nichts davon ist ein konkreter Beweis, obwohl wir uns daran erinnern müssen, dass eine frühe Pressemitteilung von Sony – von Anfang 2015 an – darauf hindeutete, dass das Spiel nach der PS4 auf den PC kommen würde. Aber das ist lange her und es gibt keine Garantie, dass sich die Situation seitdem nicht geändert hat.

Wenn Sie all dies zusammenfassen, können Sie mit Sicherheit hoffen, dass ein PC-Spin für Death Stranding noch bevorsteht, auch wenn er bizarr still gehalten wurde. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Gamescom unmittelbar bevorsteht und Hideo Kojima anwesend ist, um uns einen exklusiven neuen Blick auf das Spiel zu gewähren – und vielleicht eine exklusive Enthüllung der PC-Version?

Wer weiß, aber es ist sicherlich nicht jenseits der Möglichkeiten. Wenn eine PC-Version angekündigt wird, lautet die nächste Frage: Ist dies ein exklusiver Epic Games Store? Da die meisten Online-Chatter davon überzeugt zu sein scheinen, wird dies der Fall sein.

Über PC Gamer