Press "Enter" to skip to content

Die USA sind immer noch besorgt über Chinas Labore inmitten von Coronaviren…

WASHINGTON, 29. April – Der US-Außenminister Mike Pompeo sagte am Mittwoch, die Vereinigten Staaten seien weiterhin besorgt über die Labors in China, und die Welt müsse den Anfängen des neuartigen Coronavirus auf den Grund gehen.

“Ich kann Ihnen sagen, dass es echte Bedenken hinsichtlich der Labore in China gab”, sagte Pompeo in einem Interview mit Fox News. “Ich bin immer noch besorgt darüber, dass die Kommunistische Partei Chinas uns nicht alles erzählt, was in allen Labors in ganz China stattfindet.” (Berichterstattung von Doina Chiacu; Redaktion von Chizu Nomiyama)