Press "Enter" to skip to content

Die US-amerikanische FDA setzt die von Gates unterstützten COVID-19-Tests zu Hause aus…

16. Mai – Ein zu Hause durchgeführtes Coronavirus-Testprojekt in Seattle, das teilweise von der Bill and Melinda Gates Foundation unterstützt wurde, sagte am Samstag, es arbeite mit den US-Aufsichtsbehörden zusammen, um das Programm wieder aufzunehmen, nachdem es von der Food and Drug Administration ausgesetzt worden war.

Das Seattle Coronavirus Assessment Network (SCAN), das die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in der Region überwachen soll, hatte angekündigt, die Tests von zu Hause entnommenen Patientenproben auszusetzen, nachdem die Food and Drug Administration die Richtlinien verschärft hatte, um zunächst eine Notfallgenehmigung zu verlangen.

“Die FDA hat keine Bedenken hinsichtlich der Sicherheit und Genauigkeit des SCAN-Tests geäußert, aber wir wurden gebeten, den Test anzuhalten, bis wir diese zusätzliche Genehmigung erhalten”, sagte SCAN.

Die Gates Foundation gab im März bekannt, technische Unterstützung für SCAN zu leisten, das von den Aufsichtsbehörden im US-Bundesstaat Washington, einem der ersten US-Bundesstaaten, die vom Ausbruch schwer betroffen waren, genehmigt worden war. Laut der Stiftung hat Bill Gates SCAN auch privat finanziert.

Am Donnerstag teilte SCAN in einer Erklärung mit, dass es sich seit dem 1. März in Gesprächen mit der FDA befindet, und leitete am 23. März seinen Antrag auf Genehmigung zur Verwendung im Notfall (EUA) ein und übermittelte am 13. April Daten.

“Wir wurden darüber informiert, dass eine separate Bundesgenehmigung für den Notfall erforderlich ist, um Ergebnisse für selbst gesammelte Tests zurückzugeben”, sagte SCAN.

Vertreter der Food and Drug Administration hatten keinen unmittelbaren Kommentar zum Status von SCAN. Vertreter des Gesundheitsministeriums von King County verwiesen Fragen an SCAN. SCAN gab an, dass es kein Update zu einem bestimmten Zeitpunkt für den Neustart des Tests gab.

Unabhängig davon genehmigte die FDA am Samstag ein eigenständiges Probenentnahmekit für zu Hause für Everlywell Inc, ein Gesundheits- und Wellnessunternehmen, das sein Kit im März auf den Markt brachte. (Berichterstattung von Maria Ponnezhath in Bengaluru und Susan Heavey in Washington Schnitt von Matthew Lewis)