Die türkischen Aktien legten zum Handelsschluss um 0,48% zu

0

ANKARA

Der türkische Referenzindex stieg am Donnerstag um 0,48% und schloss bei 102.648,93 Punkten.

Ab dem Tag bei 102.418,14 Punkten stieg der BIST 100-Index von Borsa Istanbul um 491,40 Punkte von 102.157,53 Punkten zum Wochenendschluss.

Während des Handels am Donnerstag bewegte sich der BIST 100 zwischen 102.149,07 Punkten und 103.227,25 Punkten – 40 Aktien des Index stiegen, 59 fielen und eine war flach im Vergleich zum vorherigen Schluss.

Der Referenzindex schloss den Tag mit einem Marktwert von fast 738,1 Milliarden türkischen Lira (108,8 Milliarden US-Dollar) und verzeichnete ein tägliches Handelsvolumen von 12,4 Milliarden türkischen Lira (1,8 Milliarden US-Dollar).

Die Aktien des privaten Kreditgebers Garanti BBVA, des Verteidigungsunternehmens Aselsan und der nationalen Fluggesellschaft Turkish Airlines verzeichneten tagsüber das höchste Handelsvolumen.

Die Aktien des Energieunternehmens Ipek Dogal Enerji (IPEKE) erzielten mit einem Anstieg von 8,29% den höchsten Gewinn, während die Aktien eines anderen Energieunternehmens Aksa Enerji (AKSEN) mit einem Rückgang von 8,04% am stärksten fielen.

Der Preis für eine Unze Gold lag zum Marktschluss bei 1.735,00 USD, nach 1.743,00 USD zum vorherigen Handelsschluss. Dies geht aus Daten der Edelmetalle und Diamantenmärkte von Borsa Istanbul hervor.

Der Preis für Brent-Öl betrug ab 18:00 Uhr 36,51 USD pro Barrel. Ortszeit (1500 GMT) am Donnerstag mit einer täglichen Spanne von 35,75 bis 36,98 USD.

Anfang 2020 wurde ein Barrel Brent-Öl für rund 58 US-Dollar verkauft.

Wechselkurse Mittwoch Donnerstag
USD / TRY 6.7930 6.7990
EUR / TRY 7.4600 7,4650
GBP / TRY 8,3590 8,3380
Share.

Comments are closed.