Die Türkei storniert die Presidential Cycling Tour über COVID-19

0

ANKARA

Die Türkei hat ihre Presidential Cycling Tour wegen Risiken im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus abgesagt.

Erol Kucukbakirci, Präsident des Radsportverbandes, sagte im Gespräch mit der Agentur Anadolu, dass das Rennen im nächsten Jahr im April 2021 stattfinden werde.

„Wenn wir das diesjährige Rennen schaffen könnten, würden wir in Betracht ziehen, es zwischen dem 25. Oktober und dem 1. November zu organisieren. Auch für diesen Zeitraum bestehen aufgrund des Virus noch Risiken. Die Tour de France ist unwahrscheinlich. Deshalb werden wir es organisieren [Presidential Cycling Tour] im April 2021 für die Gesundheit und Sicherheit der Menschen “, sagte er.

* Schreiben von Muhammed Enes Calli

Share.

Comments are closed.