Die Türkei feiert am 19. Mai ein virtuelles Lauffest

0

ANKARA

Der türkische Sportverband gab am Montag bekannt, dass er am 19. Mai den Atatürk-, Jugend- und Sporttag mit einem digitalen Lauffest feiern wird.

46 nationale Athleten, berühmte Persönlichkeiten und Hunderte von Läufern aus 12 Ländern werden an dem historischen Projekt teilnehmen und in ihren Häusern laufen.

Aykut Celikbas, der in der Türkei einen 24-Stunden-Ultra-Marathon-Rekord aufgestellt hat, wird einen neuen Rekord von 19 Stunden und 19 Minuten anstreben.

Auch der Welt- und Europameister Ramil Guliyev, die türkische Rekordhalterin Eda Tugsuz, Inhaberin des Europameisters und Olympiasiegerin Yasmani Copello, der U23-Europameister Necati Er und der U23-Türkei-Meister Tugba Danismaz werden am Lauf teilnehmen.

Der Flag Run vom 19. Mai wird live übertragen.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Jugend und Sport organisiert.

Share.

Comments are closed.