ISTANBUL 

Türkische Ringer in den Kategorien Herrenfreestyle und Griechisch-Römisch belegten bei den Europameisterschaften 2019 in Rumänien den zweiten Platz.

Türkische Ringer gewannen 16 Medaillen — 6 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und 8 Bronzemedaillen — in der Meisterschaft 2019, die am Sonntag Abend endete.

Riza Kayaalp aus der Türkei gewann seinen neunten Europameistertitel und den achten in Folge, während Taha Akgul seinen siebten und Yasemin Adar seinen vierten Titel holte.

Türkische Ringer in der Damenkür haben im Turnier insgesamt eine Gold- und drei Bronzemedaillen gewonnen und den dritten Platz belegt.