Die süße Hommage des entzückenden Prinzen Louis an NHS auf neuen Fotos, als er den 2. Geburtstag feiert

0

Das wunderschöne Set mit fünf neuen Fotos des kleinen Louis wurde von der königlichen Familie veröffentlicht und von seiner Mutter Kate Middleton aufgenommen

Ein Satz von vier neuen Fotos des entzückenden Prinzen Louis, der unseren NHS-Helden Tribut zollt, wurde veröffentlicht, als der kleine König seinen zweiten Geburtstag feiert.

Die Bilder wurden von seiner Mutter, der Herzogin von Cambridge, aufgenommen, als sie ihm half, das Bild für eine Heimschulstunde während der Coronavirus-Sperrung des Landes zu machen.

Die niedlichen Bilder zeigen Louis in einem karierten blau-weißen Hemd, dessen Hände mit Farbe bedeckt sind und das in die Kamera lächelt.

Seine Arbeit führte zu einem mehrfarbigen Handabdruck, den die Eltern William und Kate stolz im Fenster ihres Hauses in Norfolk ausgestellt haben, in dem sich die Familie während des Ausbruchs des Coronavirus aufgehalten hat.

Kinder in ganz Großbritannien haben Regenbogenbilder als Symbol der Hoffnung während der Sperrung des Coronavirus erstellt, um sie in ihre Fenster zu stecken.

Louis schloss sich dem sechsjährigen großen Bruder Prince George und der vierjährigen Prinzessin Charlotte an, als sie letzten Monat den ersten bewegenden Moment „Clap for Our Carers“ leiteten.

Die drei Kinder, die jetzt zusammen mit den meisten Jugendlichen im Land von ihren Eltern zu Hause unterrichtet werden, wurden nur bei einer Handvoll besonderer Anlässe in „offiziellen“ königlichen Angelegenheiten gesehen.

Es wurde jedoch angenommen, dass es so wichtig ist, die Opfer anzuerkennen, die Menschen im ganzen Land erbracht haben, die Patienten und das Wohl ihrer eigenen Person vorrangig behandelt haben, dass sie sich ihren Eltern, dem Herzog und der Herzogin von Cambridge, anschließen durften.

In einem kürzlich geführten Interview sagte Kate, sie fand es “herausfordernd”, ihre Kinder zu Hause zu unterrichten, und fügte mit einem Lachen hinzu: “Sagen Sie den Kindern nicht, dass wir es in den Ferien, in denen ich mich sehr gemein fühle, tatsächlich aufrechterhalten haben.”

“Eigentlich hat es nur ein bisschen Struktur. Es ist großartig, es gibt so viele großartige Tipps online und lustige Aktivitäten, die Sie mit den Kindern machen können, also war es nicht alles Hardcore “, fügte sie hinzu.

Kate zeigte sich auch überrascht über das Bewusstsein ihrer Kinder für den Ausbruch des Coronavirus und hat das Thema mit ihnen auf “altersgerechte” Weise angegangen.

Ian Vogler, der königliche Fotograf von Daily Mirror, lobte Kates Arbeit hinter der Kamera und sagte: „Die Herzogin hat es wieder einmal geschafft, ihren Sohn in seiner frechsten Form zu erwischen.

“Das Schöne an diesem Bild ist, wie natürlich und unponiert es ist.”

„Der Trick, um ein Kind gut zu fotografieren, besteht darin, dass er damit beschäftigt ist, etwas zu tun, das ihm Spaß macht, während Sie das Bild aufnehmen.

“Das ist wirklich gut komponiert und die Nutzung des natürlichen Tageslichts hat auch wirklich geholfen.”

Kate ist eine begeisterte Amateurfotografin und Schirmherrin der Royal Photographic Society, die regelmäßig Bilder veröffentlicht hat, die sie von ihren anderen Kindern, Prince George und Princess Charlotte, gemacht hat, um ihre Geburtstage zu feiern.

Sie machte auch Fotos, die letztes Jahr veröffentlicht wurden, um den ersten Geburtstag des kleinen Louis zu feiern.

Share.

Comments are closed.