Die staatlichen Rentenzahlungen werden für einige Antragsteller Anfang dieser Woche erfolgen – wie zu überprüfen

0

Die staatliche Rente bietet Anspruchsberechtigten, die mindestens 10 Jahre Sozialversicherungsbeiträge haben, ein monatliches Einkommen. Während der Zeitpunkt der ersten Zahlung variieren kann, kommt das Geld normalerweise jeden Monat am selben Tag an.

Die staatliche Rente kann Antragstellern bis zu £ 175,20 pro Woche zur Verfügung stellen, wenn sie mindestens 35 Jahre Sozialversicherungsbeiträge haben. Dieser Betrag kann durch Dinge wie eine „zusätzliche“ staatliche Rente oder die Verschiebung der Zahlungen variiert werden, aber die grundlegenden Anspruchsregeln bleiben in allen Fällen gleich.

Die staatliche Rente wird niemals automatisch ausgezahlt. Eine Person muss ihre staatliche Rente beantragen, wenn sie sich dem Alter der staatlichen Rente nähert.

Die erste Zahlung sollte innerhalb von fünf Wochen nach Erreichen des Rentenalters erfolgen, danach alle vier Wochen.

In einigen Fällen enthält die erste Zahlung nur einen Teil des geschuldeten Gesamtbetrags, aber der Antragsteller erhält ein Schreiben, in dem er darüber informiert wird, was zu erwarten ist.

Sobald die anfänglichen Zahlungsprobleme geklärt sind, sehen die Antragsteller, dass die Einnahmen in einem regelmäßigen Zeitplan eingehen. Dieser Zeitplan kann jedoch zu bestimmten Zeitpunkten im Laufe des Jahres geändert werden.

Die Zahlungen können an jedem Tag der Arbeitswoche erfolgen, wobei der spezifische Tag durch die letzten beiden Ziffern der Nationalversicherungsnummer des Antragstellers bestimmt wird.

Wenn die Nationalversicherungsnummer eines Antragstellers mit einem Wert zwischen 00 und 19 endet, erfolgt die Zahlung an einem Montag, dies wird jedoch diese Woche einmalig geändert.

Der kommende Montag (25. Mai) ist ein Feiertag, und staatliche Rentenzahlungen, die auf einen Feiertag fallen, werden auf den letzten Arbeitstag vor ihrem Eintritt verschoben.

Dies bedeutet, dass staatliche Rentner, die eine übliche Zahlung am 25. Mai erwarten, ihr Einkommen tatsächlich an diesem Freitag (22. Mai) erhalten.

Darüber hinaus werden staatliche Rentner weitere Änderungen an ihren Zahlungsterminen am 31. August, 25. Dezember und 28. Dezember feststellen, da auch die Feiertage auf diese Daten fallen.

Menschen, die sich dem Rentenalter nähern, stehen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie all diese Bedenken überprüfen können.

Die Regierung bietet derzeit auf ihrer Website ein Tool zur Vorhersage staatlicher Renten an, das Menschen helfen kann:

  • Finden Sie heraus, wie viel staatliche Rente sie bekommen könnten
  • Wenn sie es möglicherweise beanspruchen können
  • Finden Sie heraus, wie sie es möglicherweise erhöhen können

Einige Personen, die sich dem Rentenalter nähern, können zusätzliche Komplikationen haben, da der Staat in den kommenden Jahren Änderungen am Rentenalter vornehmen wird.

Gegenwärtig variiert das Alter der staatlichen Rente zwischen 65 und 66 Jahren, aber nach aktuellen Vorschlägen plant die Regierung, es schrittweise zu erhöhen.

Ab Oktober 2020 haben die Menschen an ihrem 66. Geburtstag Anspruch auf eine staatliche Rente, die sich zwischen 2037 und 2039 auf 68 erhöht.

Der Zeitplan für diese Erhöhung wurde von der Regierung aus Kosten- und Lebenserwartungsgründen vorgezogen.

Diese Erhöhungen wurden von verschiedenen Gruppen in Großbritannien kritisiert, insbesondere von WASPI.

Die Regierung betont jedoch, dass die Erhöhungen notwendig sind, und hat Anstrengungen unternommen, um die privaten Rentenregelungen zu verbessern und ein ganzheitlich wirksames Rentenumfeld zu schaffen.

David Gauke, ein früherer Staatssekretär für Arbeit und Altersversorgung, kommentierte die damaligen Veränderungen wie folgt: „Seit 1948 ist die staatliche Altersversorgung ein wichtiger Teil der Gesellschaft und bietet allen im späteren Leben finanzielle Sicherheit.

„Da die Lebenserwartung weiter steigt und die Zahl der Personen, die eine staatliche Rente erhalten, steigt, müssen wir sicherstellen, dass wir ein faires und nachhaltiges System haben, das das moderne Leben widerspiegelt und für zukünftige Generationen geschützt ist.

“In Kombination mit unseren Rentenreformen, die mehr Menschen als je zuvor helfen, in eine private Rente zu sparen und die Armut der Rentner auf ein nahezu Rekordtief zu senken, geben diese Änderungen den Menschen die Gewissheit, dass sie für den Ruhestand vorausplanen müssen.”

Share.

Comments are closed.