Die schwerkranke Sarah Harding zieht bei ihrer Mutter ein, um sich die beste Chance zu geben, Brustkrebs zu besiegen. 

0

POP-Star Sarah Harding ist wieder bei ihrer Mutter eingezogen, um sich die beste Chance zu geben, Krebs zu besiegen.

Die Sängerin von Girls Aloud erzählte ihren Fans im August, dass sie gegen fortgeschrittenen Brustkrebs kämpfe.

Nachdem ihr die Diagnose von Ärzten ausgehändigt worden war, zog die 38-jährige Sarah zu ihrer Mutter Marie Hardman, die in Manchester lebt.

Ein Kumpel sagte: „Sarah wurde von ihren Freunden und ihrer Familie in allem unterstützt, aber ihre Mutter Marie war ihr absoluter Rock.

“Nachdem sie erfahren hatte, dass sie Krebs hatte, zog Sarah zurück zu Marie nach Manchester, damit sie mit der Behandlung ihrer Mutter beginnen konnte, die sich um sie kümmerte.

„Sarah wird intensiv behandelt und hält sich gut.

“Mit ihrer Mutter zusammen zu sein ist der beste Ort für sie.”

Sarah, die in Girls Aloud mit Cheryl Tweedy (37), Kimberley Walsh (38), Nicola Roberts und Nadine Coyle (35) berühmt wurde, gab den Fans bekannt, dass bei ihr am 26. August Krebs diagnostiziert worden war.

Zu der Zeit veröffentlichte die Sängerin eine Online-Erklärung mit einem Bild von ihr im Krankenhaus und sagte: „Anfang dieses Jahres wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert und vor ein paar Wochen erhielt ich die verheerende Nachricht, dass der Krebs in andere Teile des Landes vorgedrungen ist mein Körper.

“Ich mache derzeit wöchentliche Chemotherapie-Sitzungen durch und kämpfe so hart ich kann.”

Sarah würdigte auch ihre Lieben und sagte: „Meine erstaunliche Mutter, Familie und enge Freunde helfen mir dabei.

“Ich möchte mich bei den wunderbaren NHS-Ärzten und Krankenschwestern bedanken, die Helden waren und bleiben.”

on on oder EMAIL [email protected]

Share.

Comments are closed.