Die Premier League soll im Juni vor Ende Juli wieder aufgenommen werden und nach einer Verzögerung des Coronavirus im August in der nächsten Saison beginnen

0

PREMIER LEAGUE Fußball wird voraussichtlich im Juni wieder aufgenommen und Mitte Juli mit dem Beginn der nächsten Saison im August nach der Coronavirus-Krise beendet.

Alle 20 Clubs werden am Freitag eine Telefonkonferenz abhalten, um einen Plan für die Wiederaufnahme der höchsten Spielklasse auszuarbeiten – der nur stattfinden wird, wenn die Regierung den Plänen grünes Licht gibt.

Sportsender Jim White hat enthüllt, dass ein P.Remier League Insider sagt, dass das „Best-Case-Szenario“ eine Wiederaufnahme der höchsten Spielklasse im Juni hinter verschlossenen Türen bleibt, wenn die Kampagne beendet ist Mitte Juli.

Der Beginn der nächsten Saison würde Ende August oder Anfang September sein, wobei die Regierung die Pläne Berichten zufolge unterstützen soll.

Am Samstag gab Sun Sport bekannt, dass der Fußball der Premier League innerhalb weniger Wochen wieder im Fernsehen zu sehen sein könnte – ein großer Schub für gelangweilte Briten.

Boris Johnson wurde über Pläne für Spiele informiert, die hinter verschlossenen Türen gespielt werden sollen, und sieht die Wiederaufnahme des Lebens Sport als Schlüssel zur Stärkung der Moral der Nation nach Wochen der Schließung im Inneren.

Die Priorität besteht darin, die Premier League-Saison zu beenden, da dadurch das Transferfenster geöffnet und Geld über die Fußballpyramide verteilt werden kann.

Es versteht sich, dass einige Spiele auf öffentlichen Plattformen ausgestrahlt werden könnten, um zu verhindern, dass Menschen zu Freunden nach Hause gehen, wenn sie nur bei Sky Sports oder BT Sport verfügbar wären.

Insider der Regierung sagten, es sei wahrscheinlich, dass die EFL aufgrund der logistischen und finanziellen Herausforderungen später starten würde.

Die Regierung müsste ihre fünf Neustarttests bestehen, wenn der Sport wieder aufgenommen werden soll – einschließlich der Senkung der Todes- und Infektionsraten.

Sport müsste strenge Kriterien erfüllen, einschließlich der Fähigkeit, soziale Distanz aufrechtzuerhalten und alle Beteiligten vor Infektionen zu schützen.

Die Teilnehmer müssten regelmäßig getestet werden – bezahlt von den Vereinen oder den Sportchefs, um die Mitarbeiter an der Front nicht zu blockieren.

Die nächste Überprüfung der Sperrung durch die Regierung ist am Donnerstag, dem 7. Mai, eine Woche fällig.

Es muss noch entschieden werden, ob die Spiele in zugelassenen Stadien oder an einem neutralen Ort wie dem St. George’s Park, der vom FA zusammen mit Wembley angeboten wurde, um die 92 verbleibenden Spiele der Saison abzuschließen, wieder aufgenommen werden.

Wenn die Regierung am 7. Mai allen Sportarten grünes Licht gibt, würde es mindestens zwei Wochen Training dauern, bis die Spieler der Premier League spielbereit sind.

Arsenal ist das erste Premier League-Team, das nach 47 Tagen während der Coronavirus-Pandemie wieder mit Gunners Stars im Training trainiert.

Die Bundesliga plant, ab dem 9. Mai hinter verschlossenen Türen wieder aufzunehmen und dem Prem den Umfang der Operation mitzuteilen, die erforderlich ist, um ein einziges Spiel hinter verschlossenen Türen zu spielen.

Deutsche Spitzenchefs erklären, wie mindestens 322 Personen zum Anpfiff in einem Stadion benötigt werden, damit die Spiele beginnen können.

Eine Quelle aus Whitehall sagte: „Wir wollen so bald wie möglich wieder Live-Sport im Fernsehen. Es würde dem ganzen Land einen riesigen Auftrieb geben.

„Wir haben im Kampf gegen die Verbreitung dieses Virus noch viel zu tun, und es ist noch zu früh, um in Betracht zu ziehen, dass die Fans selbst auf das Gelände zurückkehren, aber dies ist zumindest ein Weg, dies zu erreichen Sport Ich gehe wieder. “

Kulturminister Oliver Dowden hat die Premier League aufgefordert, Streaming-Spiele auf terrestrischen Kanälen in Betracht zu ziehen.

Eine weitere Option, die in Betracht gezogen wird, sind erweiterte Highlights, und Vereine könnten auch Spiele auf ihren Websites anzeigen.

Die meisten Vereine haben noch neun Spiele vor sich, und es werden Zeitpläne für den Abschluss der restlichen Spiele sowie des FA-Pokals erstellt. Liverpool will nun endlich seinen ersten Top-Titel seit 1990 holen.

Share.

Comments are closed.