Die Polizei untersucht einen Selbstmord am Ulmer Münster, nachdem ein Video im Internet aufgetaucht ist.

0

Die Polizei untersucht einen Selbstmord am Ulmer Münster, nachdem ein Video im Internet aufgetaucht ist.

Nachdem ein Video von einem Selbstmord am Ulmer Münster im Internet aufgetaucht ist, untersucht die Polizei den Vorfall.

Im Internet ist ein Video von einem Selbstmord am Ulmer Münster aufgetaucht. Die Polizei ermittelt nun.

Nach dem Auftauchen eines Videos von einem Selbstmord im Ulmer Münster im Internet ermitteln die Behörden.

Nach einem Selbstmord im Ulmer Münster am späten Samstagabend ist ein Video im Internet aufgetaucht. Die Behoerden ermitteln nun, wer das Video gemacht und in Umlauf gebracht hat.

Demnach hatte ein Zeuge kurz vor Mitternacht die Polizei gerufen, nachdem er beobachtet hatte, wie ein Mann auf den Turm einer Ulmer Kirche kletterte. Nach einem Sprung in die Tiefe sei der Mann gestorben.

Ein Unbekannter hatte den Vorfall gefilmt. Das Video wurde daraufhin im Internet bekannt. Die Behörden haben eine gründliche Untersuchung eingeleitet, um die Person zu finden, die den Film gemacht und verbreitet hat. (AZ)

Haben Sie auch Selbstmordgedanken? Lassen Sie uns darüber reden! Telefon, Chat, E-Mail und sogar anonyme Chats von Angesicht zu Angesicht sind Möglichkeiten, Unterstützung zu bekommen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Share.

Leave A Reply