Press "Enter" to skip to content

Die Polizei untersucht den Tod der 37-jährigen Mutter, die letztes Jahr im Bad ertrunken war, als ein Mann festgenommen wurde

Ein MAN wurde im Rahmen einer polizeilichen Untersuchung des Todes einer Mutter festgenommen, die letztes Jahr in einem Bad ertrunken aufgefunden wurde.

Tatiana Rzepka, 37, starb im Juli in dem Haus der Familie, das sie mit ihrem Ehemann und ihrer siebenjährigen Tochter in Worcester teilte.

Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Ein 42-jähriger Mann wurde am Donnerstag im Rahmen der Ermittlungen festgenommen, ist jedoch inzwischen freigelassen worden.

Die Polizei sperrte das Grundstück im Rahmen der Suche ab.

Die Mutter von einem arbeitete in einem Pflegeheim und war in der Umgebung "sehr beliebt".

Tomasz Gruszeczka, der sowohl Tatiana als auch ihren Ehemann kannte, sagte: "Tatiana war in der Gemeinde sehr beliebt, obwohl ich sie nicht persönlich kannte.

"Sie liebte ihre Tochter und war eine Betreuerin in einem Altenheim in St. John's."

Die Nachbarn beschrieben die Mutter von einer als "schöne" Frau.

Die Polizei bestätigte, dass sie keine Leiche suchen.

"Wir sind uns der lokalen Besorgnis bewusst, dass wir nach einer Leiche suchen – dies ist nicht der Fall – und wir suchen derzeit nur innerhalb des Grundstücks."

Eine Untersuchung über Tatianas Tod sollte am Montag stattfinden, aber das Datum wurde verschoben.

Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.