Die Polizei legt am 10. Jahrestag des…

0

Detektive fordern jeden mit Informationen über den ungelösten Mord an einem Rentner auf, sich zum 10. Jahrestag seines Todes zu melden.

Der pensionierte Landarbeiter Barry Rubery (68) wurde am Abend des 28. April 2010 zu Tode geprügelt, nachdem er nach einer Nacht in sein Haus zurückgekehrt war.

Herr Rubery wurde am nächsten Morgen von einem Freund stark blutbefleckt und verdeckt im Wintergarten gefunden.

Seine Knöchel und Handgelenke waren mit elektrischem Flex und Kabelbindern zusammengebunden.

Draußen gab es Anzeichen eines Kampfes und Hinweise darauf, dass Herr Rubery aus seinem Garten in sein Haus Crossing Cottage in Iron Acton, South Gloucestershire, gezogen worden war.

Herr Rubery erlitt tödliche Kopfverletzungen, nachdem er am Abend vor seiner Entdeckung von einem Abendessen in einer Freimaurerloge in Bristol zurückgekehrt war.

Die Polizei glaubt, die Angreifer hätten auf der Lauer gelegen, weil der sechsköpfige Großvater es nie in sein Haus geschafft hat.

Seine Aktentasche, die er zum Abendessen mitgenommen hatte, wurde auf seinem Gartenweg gefunden, und Mr. Rubery trug immer noch seinen schwarzen Anzug.

Es gab Anzeichen dafür, dass Schubladen und Schränke durchsucht worden waren und eine goldene freimaurerische Taschenuhr, eine alte Makita-Bohrmaschine, Schlüssel, ein Nokia 3310-Mobiltelefon und ein Verlängerungskabel mitgenommen worden waren.

Die Taschenuhr von Herrn Rubery und £ 130, die er bei sich hatte, wurden jedoch nicht mitgenommen, und es gab keine Hinweise darauf, dass ein Safe in seinem Haus manipuliert worden war.

Trotz umfangreicher Ermittlungen, mehrerer öffentlicher Appelle, darunter eines gegen BBC Crimewatch und zweier Verhaftungen, wurde niemand wegen Mordes angeklagt.

Die Polizei appelliert jetzt an alle, die wissen, wer an Herrn Ruberys Tod beteiligt war oder in den Tagen und Wochen vor seinem Tod etwas Verdächtiges in seinem Haus gesehen hat, sich mit ihm in Verbindung zu setzen.

Andy Mott, Senior Investigating Officer, sagte: „Alle unsere Gedanken und Sympathien gelten Barrys Familie an diesem bedeutenden Jahrestag und ich habe ihnen versichert, dass er nicht vergessen wurde und wir nach wie vor entschlossen sind, seinen Mörder oder seine Mörder zu identifizieren. und sie vor Gericht bringen.

“Es wird Leute da draußen geben, die wissen, wer für Barrys Mord verantwortlich war, und ich möchte sie dringend bitten, sich für seine Familie zu melden, um uns zu sagen, was sie wissen.

“Im Laufe der Zeit können Sie möglicherweise jetzt sprechen, wenn Sie es vorher nicht konnten. Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit und tun Sie das Richtige. “

Share.

Comments are closed.