Die Polizei in Augsburg-Lechhausen sucht nach Zeugen. In Lechhausen schlägt ein rücksichtsloser Radfahrer eine Autofahrerin nieder.

0

Die Polizei in Augsburg-Lechhausen sucht nach Zeugen. In Lechhausen schlägt ein rücksichtsloser Radfahrer eine Autofahrerin nieder.

Zeugen einer gewalttätigen Auseinandersetzung werden von der Polizei gesucht. Ein Pärchen fährt mit ihren Fahrrädern davon.

In Lechhausen schlägt ein rüpelhafter Radfahrer eine Autofahrerin, die Polizei sucht nach Zeugen.

Dass sich Autofahrer und Radfahrer prügeln, ist keine Seltenheit. In dieser Situation wurde sie mit Feuereifer ausgetragen.

Wie die Polizei mitteilt, parkte eine Autofahrerin am Mittwoch um 19.50 Uhr ihren schwarzen Golf ordnungsgemäß auf dem Parkstreifen in der Neuburger Straße 20. Beim Aussteigen beobachtete sie in einiger Entfernung zwei Radfahrer, weshalb sie nach eigener Aussage sicher ausstieg und dann weiter einkaufen wollte.

Neben der Autofahrerin wurde sie von dem Radfahrer angepöbelt.

Als sie sich zu diesem Zweck auf den Radweg der Straße einordnete, spürte sie einen Ruck. Während sie vorbeiradelte, schlug ihr ein Radfahrer mit der Faust in den Rücken, blieb dann stehen und beschimpfte die Autofahrerin heftig. Als die Geschädigte den Vorfall bei der Polizei meldete, wurde der Radfahrer wütend und wich auf die gegenüberliegende Straßenseite aus. Hier unterhielt er sich weiter mit seiner weiblichen Fahrradbegleitung, bevor die beiden in Richtung Stadtzentrum davonradelten.

Der Fahrer wurde als zwischen 50 und 55 Jahre alt beschrieben, mit grauen Haaren, bekleidet mit einem hellblauen T-Shirt mit weißen Applikationen und einer anthrazitfarbenen knielangen Hose, und fuhr ein schwarzes Herrenrad mit einer Satteltasche auf der rechten Seite. Seine Partnerin war ca. 50 Jahre alt, blond und leger mit einem schwarz-weißen Oberteil und einer Hose bekleidet. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Augsburg-Ost unter 0821/323-2310. (hmmm)

Share.

Leave A Reply