Die Polizei erschießt einen Mann, nachdem eine Frau vor dem Laden in Houston erstochen hat

0

HOUSTON – Ein Polizeibeamter aus Houston hat einen Mann erschossen, der am Samstag eine Frau auf einem Parkplatz eines Geschäfts tödlich erstochen hatte und den Beamten mit einem Messer bedrohte, so die Polizei.

Es war die fünfte tödliche Schießerei eines Polizeibeamten in Houston im letzten Monat.

Es geschah, nachdem eine Frau in den Achtzigern erstochen worden war, als sie gegen 10 Uhr morgens nach dem Einkauf bei einem Walgreens zu ihrem Auto zurückkehrte, sagte Art Acevedo, Polizeichef von Houston. Ein Beamter fand den stechenden Verdächtigen mit einem Messer im Auto der Frau bewaffnet und befahl ihm auszusteigen, sagte Acevedo.

Der Offizier eröffnete das Feuer, nachdem der Verdächtige sich auf ihn gestürzt hatte, sagte Acevedo.

Der Name des Verdächtigen wurde nicht veröffentlicht. Er wurde am Tatort für tot erklärt.

Die Frau starb in einem Krankenhaus.

“Das ist tragisch, aber die tragischste hier ist eine Frau, die an einem Mann gestorben ist, der sie aus keinem anderen Grund angegriffen hat, als von ihr zu stehlen und zu versuchen, sie zu stehlen”, sagte Acevedo.

Einige Aktivisten der Gemeinde haben nach den jüngsten Erschießungen durch die Polizei mehr Transparenz von der Houston Police Department gefordert.

Die Aktivisten haben die Schaffung eines unabhängigen Überprüfungsausschusses der Polizei mit Vorladungsbefugnissen gefordert. Derzeit werden alle Polizeischießereien von der Abteilung und den Staatsanwälten überprüft.

Acevedo verteidigte am Samstag seine Agentur und sagte, sie wähle “die besten Leute” aus, trainiere sie und bilde sie um.

Er sagte, die Stadt habe in diesem Jahr bisher einen Anstieg der Morde um fast 50% verzeichnet.

“Für diejenigen, die sich nur auf Schießereien mit Beamten konzentrieren möchten, muss man sich auf das konzentrieren, was in unserer Gemeinde vor sich geht”, sagte Acevedo. „Das sind 125 Morde an dieser kleinen alten Dame. Also, wo ist die Empörung dafür? “

Share.

Comments are closed.