Press "Enter" to skip to content

Die Organisatoren der Radtour durch Spanien verschrotten die Niederlande…

29. April – Die diesjährige Spanien-Tournee wird aufgrund der Coronavirus-Krise nicht wie geplant in den Niederlanden beginnen, sondern aus dem Baskenland und von 21 auf 18 Etappen reduziert, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit.

Das Rennen sollte am 14. August in Utrecht beginnen, aber die International Cycling Union (UCI) setzte den Wettkampf bis zum 1. August aus und sagte, die Tour de France, die ursprünglich im Juli stattfinden sollte, sei auf den 29. August verschoben worden. 20. September

Diese Entscheidung hat keinen Platz für die Tour of Spain zu den geplanten Terminen gelassen. Die UCI wird nächste Woche einen überarbeiteten Kalender veröffentlichen.

“Unipublic hat beschlossen, die ersten drei Etappen nicht zu ersetzen, und die International Cycling Union informiert”, sagten die Organisatoren in einer Erklärung.

Die erste Etappe führt von Irun nach Arrate-Eibar.

(Berichterstattung von Julien Pretot; Redaktion von Nick Macfie und Toby Davis)