Die nigerianische Naira erreicht nach…

0

ABUJA, 21. April – Die nigerianische Naira fiel am Dienstag auf dem Schwarzmarkt auf ein neues Tief von 420 pro Dollar, sagten Händler, einen Tag nachdem ein historischer Ölpreiskurs die US-Rohöl-Futures unter Null gedrückt hatte.

Die Währung hat seit letztem Monat neue Tiefststände bei den geringen Volumina am außerbörslichen Spotmarkt erreicht, nachdem die Zentralbank den offiziellen Kurs der Naira angepasst hatte, was eine Abwertung von 15% bedeutet.

Die Naira schwächte sich auch am Terminwährungsmarkt ab. (Berichterstattung von Chijioke Ohuocha; Redaktion von Jon Boyle)

Share.

Comments are closed.