Press "Enter" to skip to content

Die neuen Eigentümer von Newcastle United drängten darauf, wichtige Änderungen vorzunehmen, die dazu beitragen würden, 70 Millionen Pfund für den Spieler zu gewinnen

Newcastle United wurde aufgefordert, sein Trainingsgelände nach Abschluss der Übernahme zu verbessern.

Laut dem ehemaligen englischen Torhüter Paul Robinson müssen die neuen Besitzer von Newcastle United das Trainingsgelände des Vereins verbessern, um die besten Spieler zur Verpflichtung zu bewegen. Der derzeitige Eigentümer Mike Ashley erklärte sich bereit, den Club im April für 300 Millionen Pfund an die von Saudi-Abrabian unterstützten PCP Capital Partners zu verkaufen, die Übernahme steht jedoch noch aus.

Newcastle ist seitdem mit einer Vielzahl namhafter Spieler verbunden, darunter der Innenverteidiger von Napoli, Kalidou Koulibaly.

Robinson glaubt, dass die Spieler unabhängig von der Qualität des Trainingsgeländes Leistungen erbringen werden.

Er sagt jedoch, dass es einfacher sein wird, eine Unterschrift in Höhe von 70 Mio. GBP zu erhalten, wenn beispielsweise die Einrichtungen des Clubs auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Newcastle trainiert derzeit im Darsley Park. Ein komplexer ehemaliger Manager, Rafa Benitez, wollte verbessert werden, bevor er letzten Sommer abreiste.

“Wenn Sie ein schreckliches Trainingsgelände mit Talenten im Wert von 600 Millionen Pfund füllen, werden sie sicher immer noch auf dem Platz auftreten”, sagte Robinson gegenüber Football Insider.

„Es ist wichtig, dass das erste Team über hervorragende Erholungsmöglichkeiten und hochmoderne Spielfelder verfügt, die das wiederholen, worauf sie spielen.

„Sie entwickeln eine Akademie und ein Trainingsgelände, um Spieler zu entwickeln.

„Sie haben gesehen, dass Vereine in den unteren Ligen in ihre Infrastruktur investieren, um einheimische Spieler zu entwickeln, um ihren Verein am Laufen zu halten.

Fragen und Antworten zum Fußballquiz: 15 Fragen und Antworten für Sie zu Hause [QUIZ]
Man Utd “nahe” an 70 Millionen Pfund Vereinbarung, Ankündigungsplan, Chelsea, Arsenal Nachrichten [TRANSFERS]
Arsenal jagt nach Schnäppchen, als Mikel Arteta zwei neue Verteidiger verpflichten will [TRANSFERS]

„Das perfekte Beispiel ist Crewe, die Spieler an ihrer Akademie entwickelt und weiterverkauft haben, um ihren Verein am Laufen zu halten.

“Auch wenn Sie wie erwartet einen 70-Millionen-Pfund-Spieler unter Vertrag nehmen und ihn auf ein hochmodernes Trainingsgelände bringen möchten, wird dies helfen, den Deal zu vermitteln.”

In der Zwischenzeit sprach Lee Charnley, Geschäftsführer von Newcastle, über die Renovierung des Trainingsgeländes des Clubs im vergangenen August.

Charnley sagte, das Geld sei besser für neue Spieler ausgegeben worden.

“Was wir gesagt haben, ist, es geht um Prioritäten”, sagte Charnley.

„Es gibt einen Topf Geld. Wo ist der größere Bedarf? Zu diesem Zeitpunkt ist es auf dem Feld.

“Es ist nicht unvernünftig, der Topf Geld kann nur so weit gehen. Wenn Sie es auf dem Trainingsgelände ausgeben, bedeutet dies, dass Sie weniger für das Team ausgeben müssen.

„Gib es für die Akademie aus, es gibt weniger für das Team.

“Geben Sie zu viel für Löhne aus, es gibt weniger für das Team.

“Das bedeutet nicht, dass wir nicht in all diesen Bereichen ausgeben, weil wir es tun, aber unsere Ansicht war zu diesem Zeitpunkt, dass die Priorität auf dem Feld liegt.”