Die NASA verfolgt einen kilometerweiten Asteroiden, der heute für die Annäherung an die Erde vorgesehen ist

0

Die NASA hat einen Asteroiden, 1997 BQ, auf ihrer Seite mit erdnahen Objekten (Near Earth Objects, NEOs) für einen Vorbeiflug an der Erde heute Abend aufgeführt. Obwohl es eine winzige Chance hat, mit uns in Kontakt zu kommen, ist es im Weltraum ein „enger Ansatz“.

Die NASA verfolgt einen gigantischen, kilometerweiten Asteroiden, der heute an der Erde vorbeifliegen soll.

Die Agentur hat 1997 BQ auf ihrer Seite mit erdnahen Objekten (Near-Earth Objects, NEOs) aufgeführt, die am 21. Mai um 21.4 Uhr UT-Zeit vorbeirasen sollen.

Es misst bis zu erstaunlichen 1,5 km, was fast einer Meile entspricht.

Glücklicherweise besteht eine äußerst geringe Wahrscheinlichkeit, mit dem Planeten Erde in Kontakt zu kommen, da der Fels in einer geschätzten Entfernung von 3.825.631 Meilen fliegen wird.

In Bezug auf den Weltraum betrachtete die NASA es jedoch als NEO und es ist auf der Seite „Nahansätze“ aufgeführt.

Es ist derzeit auch der größte Asteroid, der auf seiner NEO-Seite aufgeführt ist.

Aber die Agentur hat sich bemüht, den Menschen zu versichern, dass sie trotz der auf ihrer Website verwendeten Sprache kaum eine Chance haben, den Planeten zu treffen.

Die NASA sagte: „Während sie die Sonne umkreisen, können sich NEOs gelegentlich der Erde nähern.

“Beachten Sie, dass eine” enge “Passage astronomisch gesehen in menschlicher Hinsicht sehr weit entfernt sein kann: Millionen oder sogar Dutzende Millionen Kilometer.”

Die NASA fügte hinzu: „Die Nasa kennt keinen Asteroiden oder Kometen, der sich derzeit auf einem Kollisionskurs mit der Erde befindet. Daher ist die Wahrscheinlichkeit einer größeren Kollision recht gering.

“Soweit wir das beurteilen können, wird in den nächsten hundert Jahren wahrscheinlich kein großes Objekt die Erde treffen.”

Share.

Comments are closed.