Die NASA entdeckt an diesem Wochenende zwei Asteroiden, die an der Erde vorbeifliegen

0

Das automatisierte Asteroiden-Tracking-System der NASA hat zwei erdnahe Objekte entdeckt, die sich an diesem Wochenende der Erde nähern werden. Nach Angaben der Agentur hat einer der sich nähernden Asteroiden eine Erdumlaufbahn.

Der erste Asteroid, der sich an diesem Wochenende der Erde nähert, wurde vom NASA-Zentrum für erdnahe Objektstudien (CNEOS) als 2020 KW5 identifiziert. Dieser Asteroid ist etwa 30 Meter breit. CNEOS schätzte, dass es mit einer Geschwindigkeit von über 43.000 Meilen pro Stunde an der Erde vorbeifliegen würde.

Hinter 2020 KW5 liegt ein etwas kleinerer Asteroid namens 2020 KZ4. Laut CNEOS hat dieser Asteroid einen geschätzten Durchmesser von etwa 98 Fuß. Es bewegt sich derzeit mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 24.000 km / h über das Sonnensystem.

2020 KW5 wird aufgrund seiner natürlichen Erdumlaufbahn als Apollo-Asteroid eingestuft. 2020 KZ4 hingegen schneidet den Erdweg nicht. Es wurde als Amor-Asteroid klassifiziert.

Angesichts der Größe dieser beiden Asteroiden verursachen sie höchstwahrscheinlich kein Aufprallereignis, wenn sie mit der Erde kollidieren. Anstatt auf den Boden zu treffen, werden 2020 KW5 und 2020 KZ4 wahrscheinlich kurz nach dem Eintritt in die Erdatmosphäre in der Luft explodieren.

Leider sind Explosionen in der Luft, die durch Asteroiden verursacht werden, nicht immer harmlos. Zum Beispiel trat 2013 ein Asteroid kleiner als 2020 KW5 und 2020 KZ4 in die Atmosphäre ein.

Der 66-Fuß-Asteroid brannte am Himmel und explodierte mitten in der Luft über einer bevölkerungsreichen Stadt in Russland. Berichten zufolge entsprach die Energie der Explosion der von etwa 30 Atombomben. Obwohl der größte Teil der Energie der Explosion von der Atmosphäre absorbiert wurde, war der kleine Teil, der den Boden erreichte, stark genug, um über 7.000 Gebäude zu beschädigen und etwa 1.500 Menschen zu verletzen.

Glücklicherweise sind 2020 KW5 und 2020 KZ4 bei ihren bevorstehenden Besuchen nicht in Gefahr, die Erde zu treffen. Laut CNEOS wird 2020 KW5 am Sonntag (31. Mai) um 23:53 Uhr sicher am Planeten vorbeifliegen. EDT aus einer Entfernung von 0,01601 astronomischen Einheiten oder etwa 1,5 Millionen Meilen entfernt.

2020 KZ4 hingegen wird sich am 31. Mai um 15.23 Uhr der Erde nähern. SOMMERZEIT. Während dieser Zeit wird der Asteroid etwa 2 Millionen Meilen vom Zentrum des Planeten entfernt sein.

Share.

Comments are closed.