Die Lockerung hängt davon ab, wie schnell neue Infektionen auftreten.

0

Die Erleichterung der Sperrung Großbritanniens hängt von der Geschwindigkeit ab, mit der die Anzahl neuer Fälle von Covid-19 sinkt, und das ist noch “unbekannt”, sagte Gesundheitsminister Matt Hancock.

Die Anzahl der neuen Fälle wird durch Krankenhauseinweisungen, eine am Mittwoch angekündigte neue Teststudie in der Gemeinde und Daten, die von Personen gesammelt werden, die sich im Rahmen einer Erweiterung des Testprogramms für Tests melden, erfasst, sagte Hancock.

Er schlug jedoch vor, dass es noch keine Aussicht gibt, die Sperrung zu lockern, und dass Coronavirus-Fälle erheblich reduziert werden müssen, bevor die nächste Phase der Isolierung infizierter Personen und ihrer Kontakte wirklich effektiv sein kann.

Durch einen Massentestprozess und durch die Isolierung infizierter Personen und ihrer Kontakte hoffen die Minister, dass künftige lokalisierte Ausbrüche des Corornavirus unter Kontrolle gehalten werden können.

Herr Hancock sagte gegenüber der Sendung Today von Radio 4: „Jetzt, da wir auf dem Höhepunkt sind, hoffen wir sehr, dass sich die Dinge verlangsamen und, wenn und wann, die Geschwindigkeit, mit der sich die Anzahl neuer Fälle verringert Ehrlich gesagt wird bestimmt, wie lange wir die Maßnahmen einhalten müssen, und das ist noch nicht bekannt. “

Er sagte, es sei nicht ganz so, dass Massentests und Kontaktverfolgung durchgeführt werden müssten, bevor die derzeitigen Beschränkungen gelockert würden, aber die Kontaktverfolgung funktioniere besser, wenn die Anzahl der Infektionen direkt gesenkt würde.

„Die Wahrheit ist, dass wir die Anzahl der neuen Fälle reduzieren müssen, und je niedriger Sie gehen, desto effektiver ist die Kontaktverfolgung, denn je mehr Ressourcen Sie in jeden einzelnen Fall stecken können, der einen positiven Test erhält.

„Sie können wirklich sicherstellen, dass Sie alle ihre Kontakte erreichen und sie in vielen Fällen dazu bringen, sich selbst zu isolieren.

“Je kleiner die Anzahl neuer Fälle ist, desto effektiver wird das Test-, Track & Trace-System.”

Die soziale Distanzierung habe die Zahlen gesenkt, sagte Hancock und fügte hinzu, dass die Kontaktverfolgungsoperation in „wenigen Wochen“ funktionieren würde.

Er sagte, Massentests, Kontaktverfolgung und eine neue Kontaktverfolgungs-App seien “so wichtig, um die Übertragungsrate und das Ausmaß der Übertragung der Krankheit niedrig zu halten”.

Die Regierung hat ihr Covid-19-Testprogramm auf alle wichtigen Arbeitnehmer und ihre Haushalte ausgeweitet, wenn sie Symptome haben, da sie versucht, das Ziel von 100.000 Tests pro Tag bis Donnerstag nächster Woche zu erreichen.

Die neuesten Zahlen zeigen, dass nur 23.560 Tests innerhalb von 24 Stunden durchgeführt wurden, obwohl Herr Hancock sagte, die Kapazität sei jetzt auf 51.000 pro Tag gestiegen.

Im Zuge der Ausweitung der Tests sind NHS- und Sozialpersonal, Polizisten, Lehrer, Sozialarbeiter, Bestatter, Journalisten und diejenigen, die in Supermärkten und in der Lebensmittelproduktion arbeiten, jetzt förderfähig.

Personen können sich auf der Website gov.uk für einen Test anmelden und erhalten einen Text oder eine E-Mail mit einem Termin in einem Durchfahrtszentrum.

Alternativ können sie verlangen, dass ein Heimtest-Kit an sie gesendet wird, obwohl letztere derzeit nur begrenzt verfügbar sind.

Die Testergebnisse von den Durchfahrtsstandorten werden innerhalb von 48 Stunden und innerhalb von 72 Stunden nach Abholung der Tests für die Hauszustellung per Text versandt.

Es kommt als:

– Die Zahl der Menschen, die in britischen Krankenhäusern an Coronavirus gestorben sind, stieg am Mittwoch um 17 Uhr um 638 auf 18.738. Die Gesamtzahl der Opfer dürfte jedoch um mehrere Tausend höher sein, wenn diejenigen berücksichtigt werden, die in Pflegeheimen und in der Gemeinde gestorben sind.

– US-Präsident Donald Trump sagte, Boris Johnson klang “unglaublich” und “bereit zu gehen”, als sie diese Woche telefonierten, nachdem im Telegraph berichtet wurde, dass der Premierminister sich darauf vorbereitet, am Montag wieder zur Arbeit zurückzukehren.

– Der walisische Erste Minister Mark Drakeford wird sieben Schlüsselfragen stellen, die bestimmen, wann die Beschränkungen dort aufgehoben werden können.

– Zwei RAF-Flugzeuge mit hauptsächlich Kleidern, aber auch Masken und Handschuhen kamen am Donnerstagabend und am frühen Freitagmorgen aus der Türkei in Brize Norton in Oxfordshire an.

– Der Herzog und die Herzogin von Cambridge und ihre drei Kinder nahmen am Donnerstagabend an dem landesweiten wöchentlichen Klatschen für Betreuer teil.

Herr Hancock sagte am Freitag, dass Herr Johnson “auf dem Weg der Besserung” sei, aber jede Rückkehr zur Arbeit sei eine Angelegenheit für ihn und seine Ärzte.

Er sagte gegenüber ITVs Good Morning Britain: „Ich habe gestern mit dem Premierminister gesprochen.

“Er ist definitiv in guter Stimmung und wird viel besser. Das sind sehr gute Nachrichten.

“Ich bin sicher, das ganze Land freut sich darauf, dass er aus seiner Isolation herauskommt.”

Auf die Frage, ob Herr Johnson unter Druck gesetzt wurde, früher als er bereit war zurückzukehren, fügte Herr Hancock hinzu: „Ich hoffe nicht. Von Natur aus ist er ein äußerst enthusiastischer und hart arbeitender Kerl und er mag es nicht, sich hinzulegen.

„Dies ist natürlich eine beispiellose Krise. Trotzdem hat er den Rat seiner Ärzte befolgt und es ist ein Gespräch zwischen dem Premierminister und seinen Ärzten, wann genau er zurückkommt.

„Die gute Nachricht ist, dass er eindeutig auf dem Weg der Besserung ist. Er hat mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten gesprochen, er hat mit Ihrer Majestät gesprochen und er hat mit denen von uns im Kabinett gesprochen, die an der Antwort beteiligt sind. “

Es kommt daher, dass Großbritannien diese Woche einen Monat gesperrt hat und die Einschränkungen am 7. Mai überprüft werden sollen.

Share.

Comments are closed.