Press "Enter" to skip to content

Die Krankenschwester gebar während der Verfolgung durch die Polizei, als ihr Mann sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km / h ins Krankenhaus fuhr

Eine KRANKENSCHWESTER gebar während einer Verfolgungsjagd der Polizei, als ihr Mann sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 km / h ins Krankenhaus fuhr.

Marie Head, 40, hatte das kleine Mädchen auf dem Beifahrersitz des Ford Fiesta des Paares.

Der 43-jährige Ehemann Ilian saß am Steuer und wurde von zwei Polizeiautos verfolgt, nachdem er die rote Ampel passiert hatte.

Die Polizei verfolgte sie zehn Meilen lang, bis der Baumeister Ilian in das St. Michael’s Hospital in Bristol einfuhr.

Dann blockierten die Offiziere die Fiesta mit ihren Fahrzeugen.

Ilian stieg vorsichtig mit den Händen in der Luft aus und rief: “Meine Frau hat ein Baby bekommen.”

Marie sagte: „Ilian brachte uns so schnell er konnte ins Krankenhaus. Wenn er konnte, fuhr er mit 90 Meilen pro Stunde und er konnte die Polizei hinter uns mit blinkenden Lichtern sehen. “

Das Ehepaar aus Yatton in der Nähe von Bristol wurde am vergangenen Sonntag aus der Sperre gezwungen, den Ansturm zu machen, als Marie anfing, Kontraktionen zu bekommen. Sie hatten keine andere Wahl, als die zweijährige Tochter Sofia mitzunehmen.

Marie, die im Southmead Hospital in Bristol arbeitet, sagte gegenüber The Sun: „Ich hatte mit einigen Freunden einen Zoom-Anruf, als ich anfing, starke Kontraktionen zu bekommen.

„Es dauerte nicht lange und ich dachte nur, oh mein Gott, ich muss anfangen zu pushen.

„Ilian hat angefangen, einen Krankenwagen zu rufen, aber stattdessen sind wir gerade ins Auto gestiegen.

„Er fuhr so ​​schnell er konnte.

„Gleichzeitig hat er versucht, unsere Tochter auf dem Rücksitz ruhig zu halten.

„Sie war einfach fassungslos und konnte nicht glauben, was los war – ihre Augen hatten die Größe von Untertassen.

„Als das Baby endlich kam, war ich erleichtert und überwältigt.

„Es war ein Wunder, dass ich gebären konnte, als wir über die Straße fuhren und ins Krankenhaus rasten.

„Zuerst haben wir einen Polizeiwagen überholt, Ilian hat angefangen, die Hupe zu hupen und seine Lichter zu blinken, damit sie aus dem Weg gehen.

“Ein paar Minuten später gingen wir durch eine rote Ampel und kamen an einem anderen Polizeiauto vorbei – dann haben sie wirklich angefangen, uns zu jagen.

“Ilian hupte ständig, damit die Leute aus dem Weg gingen.”

Die neue Tochter des Paares, Ilina, wog 7 Pfund 5 Unzen.

Ilian sagte: „Ich wollte nur so schnell wie möglich ins Krankenhaus.

“Ich konnte die Polizei im Spiegel sehen, die mich verfolgte, aber es war mir egal, alles woran ich denken konnte waren Marie und mein Baby.”

Ein Sprecher der Polizei von Avon und Somerset sagte: „Beamte auf Patrouille entdeckten gegen 17.25 Uhr ein Auto mit Warnblinkanlage.

„Das Fahrzeug fuhr durch rote Ampeln.

„Der Fahrer erklärte, dass seine Frau im Auto gebar.

„Es wurden keine weiteren Maßnahmen ergriffen. Wir wünschen dem Paar alles Gute. “