Press "Enter" to skip to content

Die Invasion von Toilettenfröschen zwingt die Bewohner, Waschbecken zu blockieren, wenn Kreaturen auf Abflüsse klettern

Mehrere Menschen in Chesterfield, Derbyshire, haben diese Woche von Froschinvasionen in ihren Häusern berichtet, als die schleimigen Kreaturen in die Wasserversorgung eindringen

Verwirrte und verängstigte Briten haben eine Invasion von Fröschen in ihren Waschbecken und Toilettenschüsseln gemeldet, nachdem die schleimigen Kreaturen die Abflüsse in ihre Häuser geklettert hatten.

Frösche wurden in den Häusern einer Reihe von Bewohnern in Chesterfield, einer kleinen Stadt in Derbyshire, gesichtet.

Die bizarren Invasionen wurden am Morgen des 1. Mai von drei verschiedenen Adressen in der Stadt gemeldet, berichtet Derbyshire Live.

Yorkshire Water, das Unternehmen, das sich um die Wasserversorgung der Stadt kümmert, sagte, die Amphibien könnten in unterirdischen Wasserläufen in der Region brüten.

Ein Bewohner sagte Derbyshire Live, sie seien gezwungen, Klebeband zu verwenden, um Löcher in Waschbecken zu blockieren.

Dieselbe Person soll Angst haben, die Toilette zu benutzen, aus Angst vor dem, was sie finden könnte.

Eine zweite Person, Tezza Bella, hat Aufnahmen der Kreaturen gemacht, nachdem sie aus ihrer Toilette aufgetaucht waren.

Sie sagte der Veröffentlichung, sie habe “immer Angst vor Toiletten gehabt” und sie werde “jetzt stehen und hocken müssen”.

Wenn Sie die Umfrage nicht sehen können, Klicke hier

In der Facebook-Gruppe Spotted in Chesterfield haben einige Leute über ähnliche Erfahrungen berichtet.

Chris Sewell sagte: “Was auch immer Sie tun, versuchen Sie nicht, sie wieder in die Toilette zu spülen.”

Und eine pensionierte Frau aus Old Whittington sagte: „Ich habe zwei von ihnen gesehen, eine an der Wand der Toilette, die andere auf dem Sitz. Ich habe sie in einen Plastikbehälter gelegt und in den Garten gebracht. “

Ein Sprecher von Yorkshire Water sagte: “Wir haben keine Berichte über Frösche erhalten, die aus Toiletten hüpfen, aber es könnte möglich sein, wenn ein Frosch Froschlaich in einem Abwasserkanal oder in einem Fluss in der Nähe eines unserer Abflüsse gelegt hat.

„Wenn ein Frosch aufgetaucht ist, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung, damit wir in unseren Abwasserkanälen in der Umgebung nachsehen können, ob es noch mehr gibt und ob wir sie herausholen und an einen etwas sichereren Ort bringen können . ”

Severn Trent Water, das einen Teil von Bolsover mit Wasser versorgt, teilte Derbyshire Live mit, dass keine Berichte über den Befall von Toilettenfröschen bekannt seien.

Daily Star Online hat Yorkshire Water um weitere Kommentare gebeten.