Press "Enter" to skip to content

Die Handzettel von Harry und Meghan von Charles können die Kosten für das derzeitige Zuhause nicht decken

PRINCE HARRY und Meghan Markle leben derzeit in einem Inselhaus in Kanada – aber ihre Gelder von Prince Charles nach ihrem königlichen Ausstieg würden die Kosten für das mehrere Millionen Pfund schwere Anwesen, in dem sie sich derzeit befinden, nicht decken.

Harry und Meghan schockierten königliche Fans auf der ganzen Welt Anfang dieses Monats, als sie ihren Austritt aus der königlichen Familie ankündigten. Die Bedingungen für den königlichen Rücktritt des Paares, einschließlich der Einstellung der HRH-Titel, wurden nach einem Krisengipfel in Sandringham mit der Königin, Prinz Charles und Prinz William festgelegt. Es ist unklar, wie genau die Finanzen des Herzogs und der Herzogin von Sussex ausgearbeitet werden, da der endgültige Deal nach ihrem Ausstieg noch verhandelt wird.

Es wird jedoch erwartet, dass Prinz Charles das Ehepaar finanziert, eine Vereinbarung, die nach einem Jahr überprüft wird.

Als arbeitende Royals stammten die Finanzen von Harry und Meghan größtenteils aus den Finanzen des Herzogtums Cornwall von Prince of Wales.

Auf ihrer Sussex Royal-Website gaben der Herzog und die Herzogin an, dass 95 Prozent ihres Einkommens vom Herzogtum stammten.

5 Prozent kam aus dem Sovereign Grant, den Mitteln, die zur Finanzierung königlicher Haushalte und den öffentlichen Pflichten der arbeitenden Könige verwendet werden und die der Herzog und die Herzogin nicht mehr erhalten werden.

Derzeit ist nicht klar, ob die Finanzierung der Sussexes, die im Frühjahr im Rahmen ihrer Ausstiegsvereinbarungen in Kraft treten soll, direkt aus dem privaten Einkommen des Herzogtums Cornwall oder von Charles stammen wird.

Das Herzogtum Cornwall wird jedoch als Privatbesitz geführt, und als solcher liegt es im Ermessen von Charles, wie er die Mittel verwendet.

Zu seinem privaten Einkommen gehören auch Gelder aus dem Herzogtum, die im Auftrag des Prinzen an den Aktienmärkten angelegt werden.

Laut dem im letzten Geschäftsjahr vom Herzogtum Cornwall veröffentlichten Bericht wurden etwas mehr als 5 Millionen Pfund für die Haushalte des Herzogs und der Herzogin von Sussex sowie des Herzogs und der Herzogin von Cambridge zusammen ausgegeben.

Wenn dies gleichmäßig aufgeteilt würde, würden Harry und Meghan jährlich etwa 2,5 Millionen Pfund von Charles erhalten.

Dies würde die Kosten für die Renovierung von Frogmore Cottage im Wert von 2,4 Mio. GBP decken, die ursprünglich aus Mitteln des Sovereign Grant stammte und von den Sussexes angekündigt wurde, dass sie sie zurückzahlen werden.

Das Ehepaar zahlt auch eine „gewerbliche Miete“ für das Grundstück, obwohl die Summe noch nicht bekannt gegeben wurde.

Derzeit zahlt Charles selbst eine gewerbliche Miete von £ 336.000 für Highgrove, sein Landhaus, die jedoch an das Herzogtum Cornwall zurückgezahlt wird.

Die Summe von Charles würde jedoch nicht ausreichen, um das Haus zu kaufen, in dem die Sussexes derzeit leben.

Im Moment leben Harry, Meghan und Archie auf Vancouver Island, Kanada, in der privaten Villa, in der sie ihre Weihnachts- und Neujahrspause verbracht haben.

Das Ehepaar hat sich geweigert zu offenbaren, ob es jetzt Miete für das Haus namens Mille Fleurs zahlt, von dem angenommen wurde, dass es ihnen für ihren Urlaub geliehen wurde.

Das Inselgrundstück hat einen Wert von 18 Millionen kanadischen Dollar (10,5 Millionen Pfund).

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben sich ebenfalls geweigert zu benennen, wem ihr kanadisches Zuhause gehört, und der Name erscheint nicht auf öffentlich zugänglichen Eigentumsdokumenten.

In der Daily Mail heißt es: „Meghan und Harry wurden von David Foster, einem Freund des Besitzers, dem mysteriösen Besitzer vorgestellt.

“Fosters Frau Katherine McPhee war eine Schulfreundin der Herzogin von Sussex.”

Zusätzlich zu dem Geld, das sie von Charles erhalten, haben sowohl Harry als auch Meghan ein unabhängiges Vermögen.

Es wird geschätzt, dass Meghan mit ihrer Schauspielkarriere ungefähr 5 Millionen Pfund verdient hat.

Harry erbte Vermögen von der Königinmutter und Prinzessin Diana, deren Wert auf ungefähr £ geschätzt wird30 Millionen heute.