Die Handelsgespräche mit Japan beginnen innerhalb weniger Tage, nachdem die Regierung ihre Verhandlungsziele veröffentlicht hat

0

Die Handelsgespräche mit Japan werden innerhalb weniger Tage beginnen, nachdem das Vereinigte Königreich heute Abend seine Verhandlungsziele veröffentlicht hat.

Handelsministerin Liz Truss sagte, die britische Textil-, Bekleidungs-, Berufs- und Finanzdienstleistungsbranche werde die größten Gewinner eines Stoßfänger-Freihandelsabkommens mit Japan sein.

Ziel der Verhandlungen ist es, auf dem bestehenden Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan aufzubauen und zusätzliche Vorteile für britische Unternehmen zu sichern, die mit Japan handeln.

Frau Truss sagte, dies würde dazu beitragen, die „Widerstandsfähigkeit“ der britischen Lieferketten zu verbessern, was für die Bewältigung künftiger Pandemien von entscheidender Bedeutung ist.

Und sie sagte, es würde neue Märkte für Unternehmen eröffnen und Investitionen, bessere Arbeitsplätze, höhere Löhne und niedrigere Preise in einer Zeit bringen, in der die britische Wirtschaft nach der Covid-19-Krise wahrscheinlich vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen stehen wird.

Die veröffentlichte Regierungsanalyse ergab, dass die britische Wirtschaft von einem Aufschwung von 1,5 Mrd. GBP profitieren könnte, da ein Handelsabkommen zwischen Großbritannien und Japan die Handelsströme zwischen beiden Ländern um 15,2 Mrd. GBP erhöhen könnte.

Britische Exporteure würden von null oder niedrigeren Zöllen profitieren und potenzielle Einsparungen in Höhe von rund 33 Mio. GBP pro Jahr erzielen, während die Löhne der britischen Arbeitnehmer aufgrund des Abkommens langfristig voraussichtlich um 800 Mio. GBP steigen werden.

Frau Truss sagte: „Japan ist einer unserer größten Handelspartner, und ein neues Handelsabkommen wird dazu beitragen, den Handel zu steigern, Investitionen anzukurbeln und mehr Arbeitsplätze zu schaffen, um den wirtschaftlichen Herausforderungen des Coronavirus gerecht zu werden.

„Beide Seiten verpflichten sich zu einem ehrgeizigen Zeitplan, um einen Deal zu erzielen, der noch weiter geht als die bestehende Vereinbarung, insbesondere in den Bereichen Digital und Daten.

“Die Verhandlungen mit Japan sind ein wichtiger Schritt beim CPTPP-Beitritt, eine wichtige Priorität des Vereinigten Königreichs, die uns helfen wird, unseren Handel zu diversifizieren und die Wirtschaft anzukurbeln.”

Share.

Comments are closed.