Die geheime Rede der Königin vor der Nation, die sie nie gehalten hat – und es wäre “die schwerste aller Zeiten” gewesen.

0

Die Königin hat in den letzten Monaten zwei historische Ansprachen gehalten, die erste zur Coronavirus-Pandemie und die zweite zum 75. Jahrestag des VE-Tages.

Während ihrer 68-jährigen Regierungszeit hat die Monarchin nur einige Male auf diese Weise mit der Nation gesprochen, in einigen der dunkelsten Momente der Welt.

Und es gab eine andere Adresse, die vorbereitet und bereit war zu gehen, aber zum Glück musste sie sie nie geben.

1983 schrieben die Königin und ihre Adjutanten eine Rede zur Vorbereitung eines möglichen Angriffs auf den Kalten Krieg.

Die Rede war Teil eines Regierungsplans, und der genaue Wortlaut wurde danach 30 Jahre lang geheim gehalten.

Der königliche Journalist Robert Hardman erklärt in ITVs neuem Dokumentarfilm The Queen: Inside the Crown, wie das Dokument oben „geheim“ geschrieben ist.

Er sagte: „Es wäre noch historischer gewesen als ihre Covid-Adresse.

„Dies sind ihre Worte an eine Nation, die kurz vor der thermonuklearen Vernichtung steht.

“Hier ist eine besonders auffällige Linie:” Jetzt breitet sich dieser Wahnsinn des Krieges wieder in der ganzen Welt aus und unser tapferes Land muss sich erneut darauf vorbereiten, gegen große Widrigkeiten zu überleben. “

“Sie malt tatsächlich ein sehr dunkles Bild.”

“Sie hat in ihrer Zeit einige schwierige Reden gehalten, aber keine wäre so schwer gewesen wie diese hier.

„Ich denke, wir können alle sehr dankbar sein, dass sie es nie gelesen hat. Wenn sie es getan hätte, würde ich jetzt nicht hier stehen. “

„Die Schrecken des Krieges hätten nicht weiter entfernt sein können, als meine Familie und ich unsere Weihnachtsfreude mit der wachsenden Familie des Commonwealth teilten.

„Jetzt breitet sich dieser Wahnsinn des Krieges wieder in der ganzen Welt aus und unser tapferes Land muss sich erneut darauf vorbereiten, gegen große Widrigkeiten zu überleben.

“Ich habe die Trauer und den Stolz, den ich als meine Schwester empfand, nie vergessen. Ich kauerte um das drahtlose Kinderzimmer-Set und hörte dem meines Vaters zu [George VI’s] inspirierende Worte an diesem schicksalhaften Tag im Jahr 1939 [at the start of the World War II].

„Nicht für einen einzigen Moment hätte ich mir vorgestellt, dass diese feierliche und schreckliche Pflicht eines Tages auf mich fallen würde.

“Aber was auch immer für Schrecken auf uns alle warten, die Eigenschaften, die dazu beigetragen haben, unsere Freiheit bereits zweimal in diesem traurigen Jahrhundert intakt zu halten, werden wieder unsere Stärke sein.”

“Die Königin fügt eine persönliche Notiz in die Rede ein und fügt hinzu:” Mein Mann und ich teilen mit Familien im ganzen Land die Angst, die wir für Söhne und Töchter, Ehemänner und Brüder empfinden, die unsere Seite verlassen haben, um ihrem Land zu dienen. “

1983 diente Prinz Andrew in der Royal Navy, was sie auch ansprach.

„Mein geliebter Sohn Andrew ist in diesem Moment mit seiner Einheit im Einsatz und wir beten ständig für seine Sicherheit und für die Sicherheit aller Soldaten und Frauen im In- und Ausland.

„Es ist diese enge Verbindung des Familienlebens, die unsere größte Verteidigung gegen das Unbekannte sein muss.

“Wenn Familien vereint und entschlossen bleiben und den allein und ungeschützt lebenden Menschen Schutz bieten, kann der Überlebenswille unseres Landes nicht gebrochen werden.”

Die Rede endet damit, dass die Botschaft der Königin an die Nation “einfach” war.

„Wenn wir uns gemeinsam bemühen, das neue Übel zu bekämpfen, beten wir für unser Land und die Menschen guten Willens, wo immer sie auch sind. Gott segne Sie alle.”

Share.

Comments are closed.