Press "Enter" to skip to content

Die Frau des niederländischen Gesandten im Libanon stirbt an Explosionsverletzungen

ANKARA

Die Frau des niederländischen Botschafters im Libanon, Jan Waltmans, starb an Wunden, die durch eine massive Explosion im Hafen von Beirut entstanden waren, teilte das niederländische Außenministerium am Samstag mit.

In einer Erklärung trauerte das Ministerium um Hedwig Waltmans-Molier (56), der bei der Explosion schwer verletzt wurde.

Bei der Explosion am Dienstag wurden mindestens 154 Menschen getötet und 6.000 verletzt, was mehreren Stadtteilen in der libanesischen Hauptstadt massiven materiellen Schaden zufügte.

Libanesische Beamte sagten, die Explosion sei durch die Detonation von 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat verursacht worden, die sechs Jahre lang unsicher im Hafen gelagert worden waren.

Die Regierung hat die Bildung eines Untersuchungsausschusses angekündigt, um den Vorfall zu untersuchen, der sich ereignete, als der Libanon unter seiner schlimmsten Wirtschaftskrise litt.

* Ahmed Asmar hat zu diesem Bericht aus Ankara beigetragen