Die Filmemacherin Lynn Shelton stirbt im Alter von 54 Jahren

0

Lynn Shelton, eine unabhängige Filmemacherin, die Humpday und Little Fires Everywhere inszenierte, ist im Alter von 54 Jahren gestorben.

Ihr Publizist Adam Kersh sagte, sie sei am Freitag in Los Angeles an einer unbekannten Bluterkrankung gestorben.

Shelton war die führende Stimme der neuen amerikanischen unabhängigen Kinobewegung geworden. Sie sorgte mit ihren Low-Budget-Filmen für Wellen und sorgte dann im Fernsehen für Furore, darunter Mad Men, Fresh Off The Boat, The Mindy Project und GLOW.

Sie drehte vier Folgen der Miniserie Little Fires Everywhere mit Reese Witherspoon und Kerry Washington.

Schauspieler Mark Duplass arbeitete häufig mit Shelton zusammen und spielte 2009 in ihrem Film Humpday mit, in dem männliche Sexualität durch eine weibliche Linse dargestellt wurde.

Der Schauspieler sagte, er habe eine „liebe Freundin“ verloren und ihre Kreativität bewundert.

Er schrieb auf Twitter: „Wir haben so viele Dinge zusammen gemacht. Ich wünschte, wir hätten mehr gemacht.

„Ihre grenzenlose kreative Energie und ihr ansteckender Geist waren unübertroffen. Sie hat mich besser gemacht. Wir stießen mit den Köpfen zusammen, schminkten uns, lachten und stießen uns gegenseitig an. Wie Familie. Was für ein tiefer Verlust. “

Shelton begann ihre Filmkarriere Mitte 30, nachdem sie zunächst ein aufstrebender Schauspieler und Fotograf war.

In 14 Jahren schrieb und inszenierte sie acht Spielfilme.

Die Aussage ihrer Publizistin besagte, sie habe ein “ansteckendes Lachen, sei voller Leben und habe einen Esprit de Corps, der viele berührt”.

Regisseur Ava DuVernay sagte, Shelton habe ihr Leben verändert, nachdem sie 2012 beim Sundance Film Festival eine Auszeichnung erhalten hatte.

“Sie hat meinen Namen mit Stolz bekannt gegeben”, sagte DuVernay, der auf Twitter ein Foto mit beiden Filmemachern veröffentlichte.

„Hat es mir mit Liebe gegeben. Lange danach für mich verwurzelt. Ich kann nicht glauben, dass ich das schreibe. Ruhe in Frieden, Schönheit. Danke für deine Filme. Und für deine Freundlichkeit. “

Share.

Comments are closed.