Die FDA genehmigt einen neuen Coronavirus-Antigen-Test, der Ergebnisse in 15 Minuten liefert

0

Die Food and Drug Administration hat eine neue Art von Coronavirus-Test genehmigt, den Verwaltungsbeamte als Schlüssel zur Öffnung des Landes beworben haben.

Die FDA kündigte am Samstag eine Notfallgenehmigung für Antigentests an, die von Quidel Corp. aus San Diego entwickelt wurden.

Quidel sagte am Samstag, dass der Test in 15 Minuten ein genaues, automatisiertes Ergebnis liefern kann.

Der Test kann schnell Fragmente von Virusproteinen in Proben nachweisen, die aus Tupfern in der Nasenhöhle entnommen wurden, teilte die FDA in einer Erklärung mit.

Der Antigen-Test ist die dritte Art von Test, die von der FDA genehmigt wurde.

Derzeit besteht die einzige Möglichkeit zur Diagnose von aktivem COVID-19 darin, den Nasentupfer eines Patienten auf das genetische Material des Virus zu testen. Obwohl die Tests als sehr genau angesehen werden, können sie Stunden dauern und erfordern teure Spezialgeräte, die hauptsächlich in kommerziellen Labors, Krankenhäusern oder Universitäten zu finden sind.

Ein zweiter Typ sucht im Blut nach Antikörpern, den Proteinen, die der Körper Tage oder Wochen nach der Bekämpfung einer Infektion produziert. Solche Tests sind hilfreich für Forscher, um zu verstehen, wie weit sich eine Krankheit innerhalb einer Gemeinde ausgebreitet hat, aber sie sind nicht nützlich für die Diagnose aktiver Infektionen.

Antigen-Tests können aktive Infektionen diagnostizieren, indem sie die frühesten toxischen Spuren des Virus und nicht den genetischen Code des Virus selbst erkennen.

Die FDA rechnet damit, in Zukunft weitere Antigentests zuzulassen.

Die Notfallgenehmigung der FDA “ermöglicht es uns, unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen und Ersthelfer mit einer Frontline-Lösung für die COVID-19-Diagnose auszustatten, die die Zeit bis zur Diagnose und möglichen Behandlung verkürzt”, sagte Douglas Bryant, CEO von Quidel, in einer Erklärung.

Ein genetischer Materialtest der Abbott Laboratories im Weißen Haus dauert ebenfalls etwa 15 Minuten.

Das Unternehmen hat sich auf Tests auf Krankheiten und Zustände wie Grippe und Lyme-Borreliose spezialisiert.

Die Quidel-Aktie hat sich seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt und schloss am Freitag bei 158,60 USD.

Die USA haben versucht, die Tests mit der genetischen Methode zu beschleunigen, aber die tägliche Testliste des Landes liegt seit mehreren Wochen im Bereich von 200.000 bis 250.000 pro Tag und bleibt weit hinter den Millionen von täglichen Tests zurück, die die meisten Experten durchführen sagen, sind notwendig, um Schulen, Unternehmen, Kirchen und andere Institutionen des täglichen Lebens wieder zu eröffnen.

Dies veranlasste die Beraterin des Weißen Hauses, Dr. Deborah Birx, und andere Bundesbeamte, einen „Durchbruch“ bei den Antigentests zu fordern.

“Bei einem Nukleinsäuretest wird es nie die Möglichkeit geben, 300 Millionen Tests pro Tag durchzuführen oder alle zu testen, bevor sie zur Arbeit oder zur Schule gehen, aber möglicherweise mit dem Antigen-Test”, sagte Birx im vergangenen Monat gegenüber Reportern.

Vor kurzem kündigten die National Institutes of Health Forschungsstipendien in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar an, um die Entwicklung schneller, benutzerfreundlicher Testansätze – einschließlich Antigentests – bis zum Herbst zu beschleunigen.

Share.

Comments are closed.