Die EU leitet rechtliche Schritte gegen Großbritannien wegen der Rechte der Bürger ein

0

BRÜSSEL

Die Europäische Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen das Vereinigte Königreich eingeleitet, um den Grundsatz der Freizügigkeit einzuschränken.

Die für die Durchsetzung des EU-Rechts zuständige Exekutive der EU hat am Donnerstag ein Paket von Vertragsverletzungsverfahren gegen Mitgliedstaaten veröffentlicht.

Trotz der Tatsache, dass das Vereinigte Königreich den Block am 31. Januar politisch verlassen hat, blieb das Land bis zum Ende der Übergangszeit legal EU-Mitglied, was bedeutet, dass das Vereinigte Königreich bis Dezember die gleichen Regeln und Verpflichtungen wie andere EU-Staaten einhalten muss. 31.

In der Erklärung der Europäischen Kommission heißt es, dass die britische Gesetzgebung den Umfang der Begünstigten der EU-Freizügigkeit im Land einschränkt und EU-Bürger und ihre Familien daran hindert, gegen Verwaltungsentscheidungen Berufung einzulegen.

Die Entscheidung bezieht sich nicht auf einen bestimmten Rechtsakt, sondern handelt von einer mehrjährigen Praxis, in der die britischen Behörden die EU nicht über mehrere nationale Rechtsakte informiert haben, sagte Christian Wigand, der für Gerechtigkeit und Rechtsstaatlichkeit zuständige Sprecher der Europäischen Kommission Angelegenheiten.

Nach Angaben der Institution hat das Vereinigte Königreich die Freizügigkeit und Arbeitsfreiheit der EU-Bürger sowie das Recht europäischer Unternehmen eingeschränkt, in einem anderen Mitgliedstaat eine wirtschaftliche Tätigkeit aufzunehmen.

Das Vertragsverletzungsverfahren ist eine rechtliche Maßnahme, um die Länder dazu zu bringen, das EU-Recht einzuhalten.

In der ersten Phase des Prozesses kann ein Mitgliedstaat seinen Standpunkt erläutern. Wenn die Europäische Kommission ihre Argumentation nicht akzeptiert und das Land weiterhin an seinen Rechtsvorschriften festhält, wird der Fall vor den Europäischen Gerichtshof gebracht.

Trotz des Brexit ist Großbritannien weiterhin für seine in der Vergangenheit oder bis Ende dieses Jahres verabschiedeten Gesetze verantwortlich.

Share.

Comments are closed.