Die EU besteht auf einer Rückerstattung in bar für stornierte Flüge

0

BRÜSSEL

Verbraucher haben ein Recht auf Bargeldrückerstattung für stornierte Flüge, sagte Margrethe Vestager, EU-Kommissarin für digitale Angelegenheiten und Wettbewerb am Mittwoch.

Vestager präsentierte die neuen Leitlinien der Europäischen Kommission für Tourismus und Verkehr, um den EU-Staaten zu helfen, ihre Volkswirtschaften an die Sommersaison anzupassen, nachdem die Beschränkungen für Coronaviren gelockert wurden.

Indem sie das Rückerstattungsrecht der Kunden bekräftigte, beendete sie die Lobbyversuche europäischer Fluggesellschaften und Mitgliedstaaten, die eine Befreiung beantragten.

Nach EU-Recht müssen Unternehmen die stornierten Tickets erstatten, aber die Fluggesellschaften zogen es vor, nur einen Gutschein zur Überbrückung ihrer Liquiditätskrise anzubieten.

Vestager erkannte die finanziellen Probleme an, betonte jedoch, dass die EU-Vorschriften unter keinen Umständen verbindlich seien. Sie drohte auch mit der Einleitung eines Vertragsverletzungsverfahrens gegen Mitgliedstaaten, das es Fluggesellschaften ermöglicht, die Rückerstattung von Bargeld zu verweigern.

Die EU gab auch Empfehlungen für Unternehmen ab, die Gutscheine wie zusätzliche Dienstleistungen anbieten oder die Möglichkeit einer Rückerstattung garantieren, wenn Gutscheine innerhalb von 12 Monaten nicht verwendet werden.

Vorbereitung für die zweite Welle

Die EU bekräftigte ihre Leitlinien zum Auslaufen von Eindämmungsmaßnahmen und schlug vor, Reisen und Tourismus aus den Mitgliedstaaten nur dann zuzulassen, wenn die Pandemie unter Kontrolle ist, dh wenn die Zahl der Infektionen und virusbedingten Todesfälle erheblich zurückgegangen ist und die nationalen Gesundheitssysteme über ausreichende Kapazitäten zur Bekämpfung einer zweiten Welle verfügen .

Wenn Touristen während ihres Urlaubs krank werden, müssen sie im Gastland behandelt werden, sagte Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides.

Reiseeinschränkungen

Die Kommission empfahl Reiseveranstaltern, Hotels und Restaurants, spezifische Hygiene- und Distanzierungsmaßnahmen für ihre Kunden anzuwenden.

Im Gegensatz zu einer zuvor durchgesickerten Version des Sommerpakets sind die Fluggesellschaften jedoch nicht verpflichtet, die mittleren Sitze leer zu lassen.

Es riet benachbarten Mitgliedstaaten oder Regionen, ihre Grenzen zu öffnen, falls ihre epidemische Situation vergleichsweise gut ist.

In der folgenden Phase sollen alle Grenzkontrollen zwischen EU-Staaten gestoppt werden. Danach wird der Block das Reiseverbot für Nicht-EU-Bürger aufheben.

Die für Inneres zuständige Kommissarin Ylva Johansson sagte, es sei zu früh, um zu erörtern, wann die EU ihre Außengrenzen öffnen könne.

Nach dem jüngsten Vorschlag werden die Reisebeschränkungen für Nicht-EU-Bürger mindestens bis zum 15. Juni verlängert.

Share.

Comments are closed.