Die entsetzliche Theorie erklärt, wie der Mörder von April Jones ihren winzigen Körper entsorgt hat

0

Die Familie von April Jones konnte ihren winzigen Körper noch nie begraben, nachdem die Fünfjährige von dem verdrehten Mörder Mark Bridger entführt und ermordet worden war.

Der kleine April spielte am 1. Oktober 2012 glücklich in der Nähe ihres Hauses in Machynlleth, Wales, als sie plötzlich mit ihrem Kumpel von ihrem Spiel abbrach.

Niemand weiß warum, aber April ging über einen Land Rover und sprang ein. Der Mann hinter dem Lenkrad war damals der 46-jährige Bridger.

Er raste durch Nebenstraßen aus der kleinen Stadt, niemand hatte eine Ahnung, dass etwas Schreckliches passierte, und es war das letzte Mal, dass jemand das kleine Mädchen lebend sah.

Sobald Coral Jones, Aprils Mutter, bemerkte, dass ihre Tochter, bei der Zerebralparese diagnostiziert worden war, vermisst wurde, begann sie eine verzweifelte Suche.

Die Polizei startete auch eine große Fahndung und es folgte ein massiver Medienaufruf, bei dem die tränenreichen Eltern im April um die Rückkehr ihrer Tochter bettelten.

Der damalige Premierminister, David Cameron, rief um Hilfe auf und sagte: „Es ist klar, dass Ihnen dies passiert, und die Tatsache, dass sie an Zerebralparese leidet, etwas, über das ich von meinen eigenen Kindern ein wenig weiß, macht dies nur noch schlimmer.

„Mein Appell wäre an alle. Wenn Sie etwas wissen, wenn Sie etwas gesehen, etwas gehört, Ideen haben, die Sie vorbringen können, sprechen Sie mit der Polizei. “

Monatelang setzten Polizei und örtliche Freiwillige die Suche nach April fort, aber es schien keine Spur des liebenswerten Jungen zu geben. Es war, als wäre sie in Luft aufgelöst.

Schließlich wurde am 23. April 2013 die Jagd nach April abgebrochen. Es war die größte Suche nach vermissten Personen in der Geschichte der britischen Polizei.

Trotz keiner Leiche oder Hinweise darauf, was mit April passiert war, wurde Bridger am Tag nach ihrem Verschwinden verhaftet, nachdem er sowohl der Beschreibung des Mannes hinter dem Lenkrad entsprach als auch sein Fahrzeug das gleiche war, in das April gesprungen war.

Nur vier Tage nach ihrem Verschwinden wurde das Verschwinden von April als Morduntersuchung behandelt und er wurde beschuldigt, ihren Tod am 6. Oktober verursacht zu haben, zusammen mit Kindesentführung und dem Versuch, den Weg der Gerechtigkeit zu verfälschen.

Am 13. Januar des folgenden Jahres bekannte sich Bridger nicht des Mordes schuldig, gab jedoch in einer bizarren Wendung zu, dass er „wahrscheinlich“ für ihren Tod verantwortlich war.

Er behauptete, er habe das kleine Mädchen versehentlich überfahren, aber keine Ahnung, was er wegen einer Mischung aus Panik und Alkohol mit ihrem Körper gemacht hatte.

Bridgers Behauptungen wurden von der Jury nicht geglaubt, die ihn wegen Entführung, Mordes und Verfälschung des Rechtsweges verurteilte. Er wurde lebenslang eingesperrt und wird den Rest seiner Tage hinter Gittern verbringen.

Obwohl Bridger wusste, dass er nie wieder ein freier Mann sein würde, hat er sich immer geweigert zu enthüllen, was er mit dem Körper des kleinen April getan hat.

Aber Detektiv hat eine grausame Theorie darüber, was der Mörder mit dem kleinen Mädchen gemacht hat, nachdem er sie getötet hat.

Detective Superintendent Andy John, der in dem Fall der leitende Ermittlungsbeamte war, glaubt, Bridger habe April entweder in sein Cottage oder an einen abgelegenen Ort gebracht, wo er sie getötet habe.

Der Mörder hatte zuvor in einem Schlachthaus gearbeitet und Det Supt John glaubt, er habe Fähigkeiten erlernt, die er gelernt hatte, um den Körper des Jugendlichen zu zerschneiden, bevor er sie auf dem Land verteilte.

Er sagte dem Guardian: „Möglicherweise wären diese Überreste klein und beschädigt gewesen. Deshalb hatten wir solche Schwierigkeiten, sie zu finden.

“Wir haben schnell fließende Flüsse in der Nähe. Zum Zeitpunkt dieser Straftat war der Fluss sehr hoch und wir können nicht ausschließen, dass Teile in den Fluss geflossen sind. Wir können nicht ausschließen, dass Teile im Feuer verbrannt wurden. “

Die einzigen Körperteile im April, die von Experten gefunden wurden, waren Fragmente menschlichen Knochens, die mit einem „jüngeren Individuum“ übereinstimmen und im Kamin von Bridgers Cottage gefunden wurden.

Share.

Comments are closed.