SHOBNA Gulati wurde bei einem schockierenden Unfall am Set bewusstlos geschlagen.

Ex-Corrie Star ShoBna Gulati wurde am Donnerstagabend ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie von einer herabfallenden Landschaft getroffen wurde.

Der ITV-Star, 52, trat in Richard II auf, als sie mitten in der Show vor einem überfüllten Publikum k.o. war.

Die Besetzung sprach die Menge an[um eine Wiederholung des Publikums zu vermeiden] und fragte, ob es einen Arzt im Publikum gäbe, und Shobna wurde dann ins Krankenhaus gebracht.

Ein Zuschauer sagte zu Evening Standard: “Ich habe gerade diesen lauten Knall gehört und da lag der Schauspieler bewegungslos auf der Bühne.

“Es war etwa fünf oder zehn Minuten nach der Pause und plötzlich gab es diesen gewaltigen Knall.

“Niemand bewegte sich. Dann kam[Adjoa Andoh] als Richard II. heraus, sie übernahm die Kontrolle.”

Ein anderes Mitglied des Publikums fügte hinzu, dass es so aussah, als wäre etwas von der Decke gefallen und hätte die Schauspielerin auf den Kopf getroffen.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag, so dass die Auftritte am Freitag und Sonntag abgesagt wurden.

Eine Sprecherin des bei Kerzenlicht beleuchteten Theaters sagte: “Shobna Gulati wurde bei einer Aufführung von Richard II. am 28. März verletzt, erholt sich aber zu Hause gut.

Eine Untersuchung ist im Gange. Shobna hofft, diese Woche wieder in die Rolle zu kommen.”

Die Firma fügte hinzu, dass sich die Schauspielerin nun von dem Vorfall zu Hause erholt.