Die EBWE gewährt der türkischen Garanti BBVA ein Darlehen in Höhe von 55 Mio. USD

0

ANKARA

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) hat am Mittwoch ein Darlehen in Höhe von 55 Mio. USD an Garanti BBVA, den zweitgrößten privaten Kreditgeber in der Türkei, angekündigt.

Der neue Aufschwung des türkischen Bankensektors inmitten der neuartigen Coronavirus-Pandemie durch die EBWE wurde laut der Erklärung der EBWE durch ein Darlehen der International Finance Corporation (IFC), einem Mitglied der Weltbankgruppe, in Höhe von 50 Mio. USD ergänzt.

“Wir freuen uns, dass Garanti BBVA EBWE-Mittel an Unternehmen weiterleiten wird, die in dieser durch den Ausbruch des Coronavirus verursachten Volatilität betroffen waren”, sagte Arvid Tuerkner, EBWE-Geschäftsführer für die Türkei.

Recep Bastug, Vorstandsvorsitzender von Garanti BBVA, dankte der EBWE und der IFC und stellte fest, dass die Bank nun in der Lage sein würde, kleine und mittlere Unternehmen, die von dem Virus betroffen sind, stärker zu unterstützen.

Mit den Darlehen hat Garanti BBVA einen Rekord von 594 Millionen US-Dollar von internationalen Geschäftsbanken aufgebracht, wobei die Finanzierung mit den ökologischen Nachhaltigkeitspraktiken der Bank verknüpft werden soll.

Im Rahmen des Syndizierungsvertrags verpflichtet sich die Bank, keine Kraftwerke auf der grünen Wiese mehr zu finanzieren und 80% des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Quellen zu beziehen.

Das Erreichen oder Übertreffen dieser Ziele ermöglicht es Garanti BBVA, einen Margenvorteil zu erzielen, während ein Unterschreiten zu einer Strafe führt.

Die EBWE ist ein wichtiger Investor in der Türkei.

Seit 2009 hat das Unternehmen 12,4 Mrd. EUR (13,6 Mrd. USD) in 311 Projekte in verschiedenen Wirtschaftssektoren des Landes investiert.

Share.

Comments are closed.