Die Arbeitslosenquote in den USA wird sich verschlechtern.

0

WASHINGTON, 10. Mai – Die von der Regierung am Freitag gemeldete erstaunliche Arbeitslosenquote in den USA könnte sich noch verschlimmern, sagte Finanzminister Steven Mnuchin am Sonntag.

“Die gemeldeten Zahlen werden wahrscheinlich schlechter werden, bevor sie besser werden”, sagte Mnuchin der Fox News Sunday-Sendung.

Die Arbeitslosenquote stieg im April auf 14,7%, berichtete das Arbeitsministerium.

Dies erschütterte den Rekord von 10,8% nach dem Zweiten Weltkrieg, der im November 1982 erreicht wurde.

Mnuchin wies darauf hin, dass das Weiße Haus über weitere fiskalische Maßnahmen zur Linderung der wirtschaftlichen Probleme durch die Pandemie sprach. Mnuchin sagte jedoch, die Bundesregierung wolle keine Staaten retten, die „schlecht“ verwaltet würden.

Das Weiße Haus dränge auf eine Senkung der Lohnsteuer, fügte er hinzu. (Berichterstattung von Heather Timmons; Redaktion von Will Dunham)

Share.

Comments are closed.