Die Ankünfte von Touristen aus Thailand könnten im Jahr 2020 um 65% sinken, da…

0

Von Panarat Thepgumpanat

BANGKOK, 11. Mai – Die Zahl der ausländischen Touristen in Thailand könnte in diesem Jahr um fast zwei Drittel auf 14 Millionen sinken. Dies ist der niedrigste Stand seit 14 Jahren, da die Coronavirus-Pandemie die weltweiten Reisen trifft, schätzt die thailändische Tourismusbehörde (TAT). am Montag gezeigt.

Die TAT prognostiziert in diesem Jahr nur noch 14 bis 16 Millionen ausländische Besucher, ein deutlicher Rückgang gegenüber den im März prognostizierten 33,8 Millionen. Die ausländischen Ankünfte im letzten Jahr waren ein Rekord von 39,8 Millionen.

Der Tourismus ist für Thailand von entscheidender Bedeutung, da die Ausgaben ausländischer Touristen im vergangenen Jahr 1,93 Billionen Baht (59,98 Milliarden US-Dollar) oder 11% des BIP betrugen.

Die Tourismusbehörde hofft, dass ausländische Besucher im Oktober, der Hochsaison des Landes, nach Thailand zurückkehren werden, sagte TAT-Gouverneur Yuthasak Supasorn gegenüber Reuters.

“Unser bestes Szenario ist, dass sich der Inlandstourismus im Juni oder Juli verbessern wird, während ausländische Besucher etwa im Oktober kommen sollten”, sagte er.

„Terminbuchungen zeigen einen guten Trend mit kleineren Rückgängen. Das hängt aber auch von der Ausbruchsituation und den Reisebeschränkungen ab “, fügte er hinzu.

Die TAT bereitet einen Rehabilitationsplan für den Sektor vor, der Anfang Juni abgeschlossen sein soll, sagte Yuthasak.

Thailand hat 3.015 Fälle und 56 Todesfälle gemeldet, seit der Ausbruch im Januar im Land begann, wobei sich die jüngsten täglichen Neuinfektionen auf einstellige Werte verlangsamten.

Das Land hat das am 4. April verhängte Verbot von Passagierflügen bis Ende Mai verlängert, um die Pandemie einzudämmen, die weltweit mehr als 4 Millionen Menschen infiziert hat.

In der Zeit von Januar bis März sank die Zahl der ausländischen Touristen in Thailand um 38% auf 6,69 Millionen, wobei die Zahl der chinesischen Besucher, Thailands größte Touristenquelle, um 60% auf 1,25 Millionen sank. ($ 1 = 32.1800 Baht) (Schreiben von Orathai Sriring; Redaktion von Philippa Fletcher)

Share.

Comments are closed.