Die aktuellen Regeln für Clubtreffen lauten wie folgt:

0

Die aktuellen Regeln für Clubtreffen lauten wie folgt:

Es ist insbesondere eine Gästeliste erforderlich.

Die aktuellen Regeln für Vereinsversammlungen lauten wie folgt:

Private Veranstaltungen wie Vereinstreffen, Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern sind nach der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nur unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich, schreibt das Landratsamt in einer Mitteilung. Dabei müsse der Teilnehmerkreis immer festgelegt werden, was eine kommentierte Einladung erfordere. Das Gesundheitsamt betont, dass der Veranstalter in der Lage sein muss, später festzustellen, wer anwesend war.

Außerdem sind die Verpflegungsvorschriften in den Vereinen zu beachten.

Darüber hinaus wird empfohlen, z. B. bei Vereinsveranstaltungen die im Lebensmittelbereich geltenden Infektionsschutzgesetze zu beachten: Das heißt, bei weniger als 50 Personen sind maximal zehn Personen pro Tisch anwesend, bei 50 bis 100 Personen sind es maximal drei Haushalte pro Tisch. Zwischen den Tischen sollte ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden, und in geschlossenen Räumen müssen die Masken außerhalb des Sitzes oder Tisches getragen werden. Im Freien besteht keine Notwendigkeit, eine Maske zu tragen. Darüber hinaus sind bei Sportveranstaltungen im Freien bis zu 500 Zuschauer erlaubt, darunter auch geimpfte und genesene Personen, allerdings nur mit festen Sitzplätzen, so die aktuelle Regelung. (dz)

Share.

Leave A Reply