Die Abiturprüfungen haben an der FOS und BOS in Donauwörth begonnen.

0

Die Abiturprüfungen haben an der FOS und BOS in Donauwörth begonnen.

An der FOS und BOS in Donauwörth finden jetzt die Abiturprüfungen statt. Am 23. Juli werden mehr als 300 Schüler erwartet, die ihre Zeugnisse erhalten.

Das Abi hat an der FOS und BOS in Donauwörth begonnen.

An der Hans-Leipelt-Schule in Donauwörth, die aus der Fachoberschule (FOS) und der Berufsoberschule (BOS) besteht, finden seit Donnerstag die Abiprüfungen statt. 263 Schülerinnen und Schüler werden in diesem Jahr das Fach-Abitur ablegen, 77 junge Menschen die Allgemeine Hochschulreife. “Alle Kinder wurden zum Abitur zugelassen”, sagt Schulleiterin Doris Barth-Rieder. In den letzten Wochen und Monaten waren sie sehr engagiert und fleißig.”

In der Turnhalle und im Klassenzimmer: Abi

Um die Ansteckungsgefahr zu begrenzen, legen die Abiturienten ihre Prüfungen sowohl in der Turnhalle als auch in den Klassenzimmern ab. Am Mittwoch absolvierten die Schüler wieder Selbsttests, und nach jeder Prüfung kann ein Test absolviert werden, so Barth-Rieder. Die Zeugnisverleihung findet, wenn alles gut geht, am 23. Juli statt.

Siehe auch:

Schreibprobleme am Donauwörther Gymnasium In Ausnahmefällen kann in Donauwörth das Abitur nachgeholt werden. Julian Bäumenheims Weg zum Rapper Gilberton

Share.

Leave A Reply