Die 14-jährige “schöne Prinzessin”, die vom BMW-Fahrer getötet wurde, wird gewürdigt. 

0

Ein 14-jähriges Mädchen, das bei einem Horror-Hit-and-Run-Unfall auf dem Weg zur Schule getötet wurde, wurde gewürdigt.

Mia Strothers erlitt tödliche Verletzungen, nachdem sie am Montag um 8.15 Uhr auf dem Schulweg in Moston, North Manchester, vom Auto angefahren wurde.

Der 45-jährige Sicherheitsbeamte Kevin Pryce aus Oldham wurde wegen des Absturzes angeklagt.

Er wurde beschuldigt, durch gefährliches Fahren den Tod verursacht zu haben, einen Straßenverkehrsunfall nicht angehalten oder gemeldet zu haben und ohne Führerschein oder Versicherung gefahren zu sein.

Er soll später am heutigen Tag vor dem Manchester Magistrates ‘Court erscheinen.

Mias Familienfreund Chelsea Cook sagte gegenüber The Sun: „Mia war eine schöne, freundliche und sehr geliebte 14-jährige, die ihr ganzes Leben vor sich hatte.

“Mia ging an diesem Tag einfach wie jede andere zur Schule, wie Sie sich vorstellen können, ist ihre Familie untröstlich und bemüht sich, sich damit abzufinden, wie ihr kostbares Mädchen in so jungen Jahren zu einem Engel geworden ist.”

Linzi Walker beschrieb Mia als eine “schöne Prinzessin” und fügte hinzu: “Ich dachte, die absolute Welt von ihr.”

Es wird angenommen, dass die Polizei die Behauptungen untersucht, dass der BMW in den Augenblicken vor der Kollision möglicherweise beschleunigt und ein rotes Licht gesprungen ist.

Freunde haben jetzt eine Spendenaktion in Mias Gedenken gestartet, die bereits mehr als 2.000 Pfund gesammelt hatte, wobei eine Stunde davon online gestellt wurde.

Die Freundin der Familie, Chelsea Cook, sagte: „Mia war eine schöne, freundliche und sehr geliebte 14-jährige, die ihr ganzes Leben vor sich hatte.

Sie wurde von einem rasenden Fahrer angefahren, der durch ein rotes Licht ging und zu ihr pflügte, was ihrem winzigen Körper unglaublichen Schaden zufügte. Leider konnte sie aufgrund ihrer Verletzungen nicht mehr kämpfen und verlor am Mittwoch, den 7. Oktober in den frühen Morgenstunden leider ihr Leben.

„Mia ging an diesem Tag einfach wie jeder andere zur Schule, wie Sie sich vorstellen können, ist ihre Familie untröstlich und bemüht sich, sich damit abzufinden, wie ihr kostbares Mädchen in so jungen Jahren zu einem Engel geworden ist.

„Obwohl sie derzeit nur in Frieden trauern wollen, möchten wir sicherstellen, dass die Familie finanziell unterstützt wird, um sich darauf vorzubereiten, Mia den besten Abschied zu geben, den eine Prinzessin verdient.

„Ich versuche daher, Spenden zu sammeln, um die Familie in dieser äußerst schwierigen Zeit zu unterstützen. Ich weiß, es ist eine schwierige Zeit für alle, was das Geld betrifft, aber dies könnte JEDEM von uns passieren. Deshalb bitte ich Sie, BITTE zu spenden, egal wie groß oder klein, um diese schöne Familie zu unterstützen. ‘

Linzi Walker beschrieb Mia als eine ‘schöne Prinzessin’ und fügte hinzu: ‘Ich dachte, die absolute Welt von ihr. Das netteste, netteste und höflichste Mädchen mit dem süßesten Gesicht und dem süßesten frechen Lächeln. Flieg hoch, schöner Engel. ‘

Der Absturz löste eine große Notfallreaktion aus, darunter Flugambulanz, Landkrankenwagen, schnell reagierende Fahrzeuge und fortgeschrittene Sanitäter. Die Polizei hat am Montag mehrere Stunden lang die Lightbowne Road sowie die nahe gelegene Nuthurst Road und Kenyon Lane in Moston abgeklebt.

Die Polizei sagte, der BMW sei auf der Lightbowne Road in Richtung Süden gefahren, als er mit Mia kollidierte, die die Straße von der nahen Seite überquerte.

PC Suzanne Keenan von der Serious Collision Investigation Unit der Polizei von Greater Manchester sagte: „Dies war eine schlimme Kollision, und unsere Gedanken sind in dieser unglaublich schwierigen Zeit bei den Angehörigen des Mädchens.

„Unsere Untersuchungen dauern an, da wir versuchen, die vollständigen Umstände dieses Vorfalls zu verstehen, und wir sind sehr daran interessiert, mit allen Personen zu sprechen, die sich zum Zeitpunkt der Kollision möglicherweise in der Gegend befanden und Zeuge dessen waren, was passiert ist.

„Wir sind besonders daran interessiert, mit allen zu sprechen, die zum oder um den Zeitpunkt des Vorfalls Dash-Cam-Aufnahmen aufgenommen haben oder die den silbernen BMW 318 in unmittelbarer Nähe gesehen haben. Wenn Sie Informationen haben, die bei unseren Anfragen hilfreich sein könnten, melden Sie sich bitte und sprechen Sie mit der Polizei. ‘

Share.

Comments are closed.